EMSA Flow Karaffe hält bis zu 4 Stunden Getränke kühl

EMSA Flow Classic Kühl-Karaffe kann ich mir aus meinem Haushalt nicht mehr wegdenken. Sehr oft möchte ich etwas Bestimmtes trinken, doch es ist zu warm. Dann füge ich dem Getränk Eiswürfel hinzu. Der Kühleffekt ist nun da, doch geht die Intensität des Geschmacks durch das Auftauen der Eiswürfel verloren.

Und da kommt die EMSA Flow Classic Kühl-Karaffe ins Spiel.

Besonderheiten der EMSA Flow Classic Kühl-Karaffe

Aussehen

emsa, Kühlkaraffe, Behälter, kühlen, Getränke, Haushaltsgegenstände, Flasche, trinken

EMSA Flow Classic Kühl-Karaffe Design

Das stylische moderne Aussehen der Karaffe sticht sofort ins Auge. Sie besteht aus mundgeblasenem Glas, ist handgeschliffen und sieht edel und hochwertig aus. 1 l Flüssigkeit kann man in der Karaffe kühl halten.

Kühlstation mit Kühlakku

emsa, Kühlakku, kühlen, Akku, Getränke,

EMSA Flow Classic Kühl-Karaffe Kühlakku

 

emsa, Kühlstation, Kühlkaraffe, Getränke, kalt, kühl, gekühlt, Getränke, Flasche

EMSA Flow Classic Kühl-Karaffe Kühlstation

 

Sehr gut gefällt mir die Kühlstation mit dem enthaltenen Kühl-Akku. Man legt den Akku etwa 6 Stunden vor Benutzung in den Gefrierschrank. Dann ist er einsatzbereit.

Der Kühl-Akku wird nun in die Kühlstation gesetzt und hält die Getränke bis zu 4 Stunden lang gut gekühlt. Der Edelstahl der Kühlstation ist gebürstet und somit fingerprintfrei. Hier entfällt das mühsame Putzen und Polieren. So etwas ist für mich immer sehr wichtig, da ich mir die Arbeit so einfach wie möglich machen möchte.

Verschlusskappe

emsa, Kühlkaraffe, Verschlusskappe, Abdichten, Flasche, Behälter, Trinkbehälter, Getränkebehälter, Aufbewahrung

EMSA Flow Classic Kühl-Karaffe Verschlusskappe

Die Verschlusskappe wird durch eine Gummidichtung gesichert. Beim Eingießen öffnet und schließt sich der Klapp-Verschluss automatisch. Zu keiner Zeit muss man befürchten, dass auch nur ein Tropfen der Flüssigkeit daneben läuft. Das ist eine weitere schöne Eigenschaft dieser Karaffe.

Verwendung ohne Kühlstation

Auch kann ich die EMSA Flow Classic Kühl-Karaffe ohne die Kühlstation benutzen. Sie ist nicht fest mit der ihr verbunden. Auf diese Weise hat man die Möglichkeit, Getränke auch ungekühlt zu servieren.

emsa, Kühlkaraffe, Karaffe, Behältnis, Flasche, Kanne, Trinken, Durst, Glasbehälter

EMSA Flow Classic Kühl-Karaffe – Verwendung ohne Kühlstation

Reinigung

emsa, Kühlkaraffe, Reinigung, Reinigungstipps, Flaschenreinigung, Säubern, Reinigungstipps

EMSA Flow Classic Kühl-Karaffe Reinigung

Waren Wasser oder Weißwein in der Karaffe, ließ sie sich einfach mit Wasser reinigen. Um beispielsweise Teereste oder Rotwein entfernen zu können, habe ich Reis dem Wasser hinzugefügt. Dann wurde die Karaffe ein wenig geschwenkt. Im Nu war sie wieder glänzend sauber. Auch ist sie spülmaschinengeeignet.

Wo habe ich die EMSA Flow Classic Kühl-Karaffe eingesetzt

Es handelt sich hier um eine Karaffe, mit der man seine Getränke kühl halten kann. Allerdings habe ich beispielsweise Rotwein ohne Kühlstation in der Karaffe serviert. Die EMSA Flow Classic Kühl-Karaffe mit und ohne Kühleffekt ist täglich bei uns im Einsatz. Bei schönem Wetter haben wir sie mit in den Garten genommen. Wo jetzt der Herbst an die Fensterscheiben klopft, findet sie im Haushalt oder Wohnzimmer ihren Platz.

emsa, Kühlkaraffe, Flasche, kühlen, kalthalten, Getränke, trinken, Durst, Flasche, Kühlbehälter

EMSA Flow Classic Kühl-Karaffe, gefüllt mit Himbeersaft

Auf diesem Bild sieht man, wie die Karaffe angelaufen ist. Es war ein heißer Tag und der Inhalt der Karaffe wurde gekühlt.

Wie hat mir die EMSA Flow classic Karaffe gefallen

Die Karaffe hat mir aufgrund ihres stylischen Aussehens äußerst gut gefallen.

Der Kühleffekt durch die Kühlstation ist der wichtigste Teil der Karaffe. Da wir oft Gäste haben, die länger als 4 Stunden bleiben, haben wir uns einen zweiten Kühl-Akku für knappe 6 € gekauft. Das ist auch praktisch für uns, da wir unser Wasser täglich nur gekühlt trinken. So ist man immer flexibel, kühle Getränke zu sich zu nehmen bzw. anbieten zu können.

Beim Trinken von beispielsweise Rotwein verwenden wir die EMSA Flow Classic Kühl-Karaffe ohne Kühlstation.

Das Eingießen ohne zu tropfen imponiert mir sehr. Das habe ich auch so zum ersten Mal nur bei dieser Karaffe gesehen.

Auch die Reinigung geht ohne Probleme vonstatten. Die Karaffe und der Verschluss sind spülmaschinengeeignet. Lediglich beim Abtrocknen hatte ich Probleme. Mit der Hand konnte ich nicht in die Karaffe fassen. Die Öffnung hierfür war zu eng. Obwohl ich schon ein längeres und stark flüssigkeitsaufsaugendes Tuch verwendet habe, gelang es mir nicht, die Karaffe von innen abzutrocknen. Auch erzielte ich beim Reinigen in der Spülmaschine keine absolute Trockenheit. Hier sehe ich das einzige Manko der Karaffe. Lässt man sie so trocknen, werden sich mit der Zeit unschöne Tropfen von innen bilden. Wir haben stark kalkhaltiges Wasser. Daher befürchte ich, dass die Karaffe nicht mehr so glasklar wie im Moment bleiben wird.

EMSA gibt außerdem auf die Karaffe 2 Jahre Garantie.

„Werbung“

Did you like this? Share it:

Related posts:

24 comments

    • sabinetopf

      Ich wollte auch schon immer so eine Karaffe, habe aber noch nie so etwas mit Kühlstation gesehen. Jetzt freuen wir uns doppelt über das gute Stück.

      Liebe Grüße
      Sabine

    • sabinetopf

      Beides stimmt. Die Karaffe sieht nicht nur gut aus, sondern passt wunderbar zum Kühlen oder auch zum Einfüllen von beispielsweise Rotwein – dann eben ohne Kühlakku.

      Liebe Grüße
      Sabine

  1. Nila

    Ich habe so eine ähnliche von WMF. Ich liebe diese schlanke genial Form der Karaffe.Und das Eingießen geht jetzt auch super, ohne zu „kleckern“.
    Einzig, meine ist keine Kühlkaraffe. Gerade für die heißen Sommermonate eine geniale Idee. Wäre zu überlegen, für den Sommer anzuschaffen.
    Liebe Grüße
    Nila

    • sabinetopf

      Hallo Nila,

      ich nehme die Emsa Kühlkaraffe besonders im Sommer, aber auch in den kalten Monaten. Wir trinken sehr viel Wasser. Und wenn es patzschwarm ist, mag das Keiner von uns. Daher füllen wir es in die Kühlkaraffe um und haben immer gut temperiertes Wasser. Mit dem 2.Akku klappt das prima.

      Liebe Grüße
      Sabine

  2. Katrin testet für Euch

    Hallo Sabine,

    die Karaffe ist super 😉 und wir lieben sie !

    Kleiner Tipp zum Trocknen: Wir stellen sie dann aufs Fensterbrett, da wo gerade die Heizung läuft und schon trocknet der Rest aus der Kanne heraus 🙂

    LG Katrin

    • sabinetopf

      Hallo Katrin,

      wir lieben diese Karaffe genauso wie ihr. Sie ist schon ein kleines Schmuckstückchen.

      Danke für den Tipp für das Trocknen. Ich werde das nächste Mal genauso machen und deinem Rat folgen. Per Küchentuch ist das Abtrocknen fast unmöglich.

      Liebe Grüße
      Sabine

    • sabinetopf

      Hallo Romy,

      aber das muss ein Eistee sein. Ich glaube, heiße Getränke sprengen die Karaffe – ist ja auch zum Kühlen da. Aber hübsch sieht der Tee schon in der Karaffe aus.

      Liebe Grüße
      Sabine

    • sabinetopf

      Hallo Marie,

      wir hatten früher schon Karaffen, die ständig im Einsatz waren. Aber so eine schöne und auch noch mit Kühlfunktion gab es in unserem Haushalt noch nicht.

      Sicher hast du dann andere hübsche Sachen für deine Getränke.

      Liebe Grüße
      Sabine

  3. Tati

    Huhu Sabine,

    deine Variante ist auch sehr schick, vor allem hast du den Vorteil, dass deine Karaffe in den Kühlschrank passt. Unsere ist oft im Einsatz, meistens für Wasser mit Zitrone. 😀

    Herzliche Grüße – Tati

    • sabinetopf

      Hallo Tati,

      stimmt, meine passt in den Kühlschrank. Wir durften uns ja ein Modell aussuchen. Aber ich habe bei dir nachgeschaut und muss gestehen, dass deine optisch noch schöner ist. Das habe ich auf den Bildern beim Aussuchen gar nicht so gesehen.
      Wollen wir tauschen 🙂

      Liebe Grüße Sabine

  4. Jasmin

    Liebe Sabine,
    diese Karaffe gefällt mir wahnsinnig gut! So etwas suche ich schon lange für meinen Schreibtisch. Diese Karaffe ist nämlich ein sehr schöner Blickfänger 🙂
    Schade, dass man mit der Hand nicht hinein fassen kann um sie zu putzen. Ich würde dann wohl so einen Schwamm oder eine Bürste am Stiel kaufen müssen um sie zu reinigen. Ich finde es nämlich schon wichtig, dass die Karaffe immer schon geputzt aussieht, wenn man sie schon aufstellt.
    Deine Fotos sind wieder so toll! Du hast ein Auge für Ästhetik und das Schöne in dieser Welt 🙂 Also mich hast du schon alleine mit diesen wundervollen Fotos vom Produkt überzeugt 😉
    Viele liebe Grüße :-*
    Jasmin

    • sabinetopf

      Hallo Jasmin,

      wir mögen diese Karaffe auch sehr. Ich habe jetzt einen Tipp zum Abtrocknen bekommen. Man soll die Karaffe auf einen Tisch vor der Heizung stellen. Dann würde sie ohne Rückstände problemlos trocknen. Ich habe es noch nicht probiert, da ich diese Woche erst spät abends nach Hause gekommen bin. Aber einen Versuch ist es allemal wert.

      Vielen Dank für dein Kompliment mit den Fotos. Ich versuche wenigstens, mein Bestes zu geben. Dabei sitze ich aber auch ewig, um die richtige Perspektive zu finden.

      Also dann viel Spaß beim Einkaufen der Karaffe für deinen Schreibtisch im neuen Arbeitszimmer.

      Liebe Grüße
      Sabine

    • sabinetopf

      Hallo Susanne,

      sicher ist sie in der warmen Jahreszeit noch viel besser aufgehoben als jetzt. Aber wir machen so viel mit dieser Karaffe, kühlen täglich unser Wasser und wenn Gäste da sind, passt sie wunderbar zu unserem Zusammensein.

      Liebe Grüße
      Sabine

  5. Tina-Maria

    hallo, eine Sehr schöne handliche und gut durchdachte Form , auch der Ausgießer fantastisch , ich hatte bisher immer die Glaskaraffen eines großem Lebensmitteldiscounters. Liebe Grüße Tina-MARIA

    • sabinetopf

      Hallo Tina-Maria,

      da geht es dir wie mir, bevor ich die Karaffe zum Testen bekam. Damals war ich total zufrieden damit. Heute finde ich die Karaffe natürlich viel besser, weil eben alles so gut durchdacht ist.

      Liebe Grüße
      Sabine

  6. Sonja

    Liebe Sabine,

    ich durfte die gleiche Karaffe von Emsa testen und bin sehr begeistert. Weil sie optisch einfach viel her macht und ich finde toll das sie in den Kühlschrank passt.

    Viele liebe Grüße Sonja

    • sabinetopf

      Liebe Sonja,

      unsere Karaffe passt auch in den Kühlschrank. Aber da wir sowieso die Kühlstation benutzen, ist das nicht unbedingt nötig. Wenn wir einmal frischen Saft gemacht haben, dann geht es natürlich ab damit in den Kühlschrank. Das war ein toller Test, was?

      Liebe Grüße
      Sabine

    • sabinetopf

      Hallo Nadja,

      wir verwenden sie auch jetzt täglich. Aber im Sommer ist die Kühlstation natürlich noch besser. Wer mag bei heißen Temperaturen schon warme Getränke.

      Liebe Grüße Sabine

Schreibe einen Kommentar

*