Dolfin Save – „John West“ fischt seinen Thunfisch WIRKLICH nur noch mit der Angel !!!


Ich bin Tester für Thunfisch von „John West“ – einmal in Oliven-Öl, einmal natur – ohne Öl.

Bevor ich zum eigentlichen Produkttest komme, möchte ich „John West“ für sein Engagement beim Thunfischfang loben und Einiges dazu schreiben, da es mir sehr wichtig ist !
Dieser Test hat viele Recherchen erfordert, wobei ich unter anderem auch Grennpeace angeschrieben habe, ob die Aussagen von „John West“ den Tatsachen entsprechen. Ich bin gegen alles, was unserer Welt und Umwelt schadet. Daher war es mir enorm wichtig, nicht für ein Produkt zu werben, das vom Geschmack her einwandfrei und sehr gut ist, jedoch unseriöse Fangmethoden anwendet. An dieser Stelle „herzlichen Dank“ an Greenpeace, die mich, obwohl ich um eine schnelle Antwort bat, regelrecht hängenließen und ich nach vielen Wochen eine lapidare Antwort erhielt, mit der Niemand etwas anfangen konnte. Greenpeace hatte mich also enttäuscht!
 
Daher habe ich selbst im Internet recherchiert und Gesetzestexte hierzu gewälzt. 
 
Unabhängig vom hervorragenden Geschmack des Thunfisches bin ich total begeistert von den Fangmethoden des Thunfischs, die „John West“ anwendet. Sehr oft kamen Delfine, Meeresschildkröten und andere Meerestiere ums Leben, da sie sich in den Netzen der Fischer verfingen und starben. Aus Protest dagegen haben wir schon sehr viele Jahre keinen Thunfisch mehr gegessen. Und nun die gute Nachricht von „John West“.
„John West“ Thunfisch wird nur mit der Angel gefangen
Gefangen wird der Thunfisch nur noch mit Angel und Leine. Langleinen- oder Treibnetzfangmethoden lehnt „John West“ konsequent ab. Jungtiere werden sofort wieder ins Meer zurück geworfen. Außerdem fischt „John West“ nur einen bestimmten Thunfisch. Hierbei handelt es sich um sogenannten Skipjack-Thunfisch. Diese Spezies hat eine hohe Population und ist nicht bedroht. „John West“ würde nie Blauflossen-Thunfisch, der vom Aussterben bedroht ist, angeln oder verkaufen. Es wird auch nur dort geangelt, wo genügend Thunfische anzutreffen sind. Auf diese Weise findet auch kein Auslöschen einer Thunfisch-Art statt. „John West“ hat verschiedene Abkommen abgeschlossen, die artengerechtes Fischen ermöglichen bzw. vorschreiben. Außerdem arbeitet „John West“ eng mit verschiedenen umweltfreundlichen bzw. umwelterhaltenden Organisationen zusammen, um immer sicher zu gehen, dass vom Aussterben bedrohte Arten geschützt werden.
Test 1: Thunfisch im eigenen Saft
Diesen Thunfisch findet man in kleinen Filets in der Büchse. Er schmeckt einfach köstlich. Ich habe das Gefühl, eine Mischung zwischen Fisch, der geruchlos ist, und Fleisch zu haben. Diesen Thunfisch habe ich für einen Salat verwendet: Zucchini klein geschnitten, gewürfelte Paprika, gewürfelte Zwiebeln, frischer Schnittlauch und frische Petersilie, ein Sprühstoß Olivenöl. Den Saft des Thunfischs habe ich nachgewürzt mit Pfeffer und Salz und unter den Salat gehoben. Obenauf kamen die Thunfischfilets. Uns hat der Salat mit dem Thunfisch sehr gut geschmeckt. Der Thunfisch gab dem Salat das „Pünktchen auf dem i“.
Frischer Salat kombiniert mit Thunfisch von „John West“
Abends hatten wir gegrillt. Ich lege dann gern Mais mit auf den Grill. Eine sehr schöne und schmackhafte Sache ist es, dazu den Thunfisch im eigenen Saft zu essen. Probieren Sie es einmal – es ist echt lecker.
Test 2: Thunfisch in Oliven-Öl
Auch hier fand ich nach dem Öffnen der Büchse kleine Filets vor. Da der Thunfisch so lecker schmeckte, haben wir ihn nicht für einen Salat verwendet, sondern auf Brötchen oder Brot gegessen. Es ist ein echter Genuss gewesen.
Natürlich kann man auch den Thunfisch in Öl oder ohne für einen Nudelauflauf, selbst kreierte Salate o.a. verwenden. Es gibt so viele Möglichkeiten, Thunfisch in unsere Nahrung mit einzubeziehen.
Ich werde „John West“ – Thunfisch aufgrund des extrem guten Geschmacks und der artengerechten Fangmethoden unbedingt weiter empfehlen. Er hat bei mir total gepunktet und erhält ein Dankeschön dafür, dass „John West“ erkannt hat, dass unsere Welt mit ihrer Artenvielfalt erhalten werden muss und er einen wesentlichen Beitrag dazu leistet.
Ein Top-Produkt von einem Top-Hersteller – „John West“-Thunfisch !

Did you like this? Share it:

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

*