Maulwurfabwehr, die funktioniert

Maulwurfabwehr, die funktioniert? So possierlich die kleinen Maulwürfe auch sein mögen, so unschön sieht unser Garten nach ihren Wühlattacken aus. Aber es geht ja nicht nur um die Schönheit, denn oft findet man den Maulwurfshaufen auch in der Nähe von Sträuchern oder in unserem Gemüse- und Blumengarten werden die Pflanzen nach oben gehoben und liegen daneben. Das ist schon sehr ärgerlich.

Ich erhielt die Maulwurfabwehr zum Testen und war sehr gespannt, ob wir dieses Mal Glück haben und die Maulwürfe „verjagt“ werden.

Wie ihr auf diesem Foto sehen könnt, gleicht unser Garten vom vorigen Jahr einer Mondlandschaft. Ein Maulwurfshaufen neben dem anderen und ein Ende war das ganze Jahr nicht abzusehen.

viele Maulwurfshügel in unserem Garten

Unser Garten 2015 mit vielen Maulwurfshügeln

Normalerweise soll man die Maulwurfabwehr von Gardico schon einsetzen bevor die Maulwurfshaufen zu sehen sind. Das ging bei uns nicht mehr, da bereits 2 Maulwurfshaufen zu sehen waren als ich das Testprodukt erhielt. Auch machen uns die Wühlmäuse sehr zu schaffen, die sich gern in etwas feuchterer Umgebung aufhalten, da wir einen Bach auf unserem Grundstück haben.

Die Maulwurfabwehr arbeitet auf Solarbasis und mit Quarzschwingungen, dessen Frequenz diese Tiere nicht mögen und umziehen. Bitte erwartet nicht, dass dieser Umzug von jetzt auf gleich vonstattengeht. Es kann ein paar Tage bis Wochen dauern, bis Maulwürfe und Wühlmäuse das Weite gesucht haben. Dabei kann es durchaus vorkommen, dass noch einmal vermehrt Maulwurfshügel zu sehen sind, was normal ist, aber nach kurzer Zeit aufhört.

Was sollte man bei der Inbetriebnahme der Maulwurfabwehr beachten?

  • An-/Ausschalter auf „Off“ stellen und das Solar-Panel ca. 2 Tage in volle Sonne stellen, damit sich der Akku auflädt.  

    Maulwurfabwehr von Gardigo

    Maulwurfabwehr von Gardigo

  • Nun Gerät auf „On“ stellen. Man hört in Abständen einen Piepton.
  • Das Gerät möglichst tief in den Boden stecken, so dass es nur minimal herausschaut. Ich wollte kein Loch graben und das Erdreich anschließend um die Maulwurfabwehr wieder verdichten. Daher hat es mein Mann mit leichter Bewegung in die Erde gesteckt. So konnten wir sicher sein, dass der Boden möglichst dicht um das Gerät ist und die Schwingungen optimal weitergeleitet werden.
  • Das Gras um die Maulwurfabwehr kurz halten, damit die Sonne gut die Solarfläche trifft. 

    Maulwurfabwehr von Gardigo

    Solar Maulwurfabwehr von Gardigo

Sind wir nun unsere Maulwürfe durch die Maulwurfabwehr losgeworden?

Maulwurfabwehr von Gardigo und keine Maulwurfshügel mehr

Unser Garten 2016 ohne Maulwurfshaufen durch Maulwurfabwehr von Gardigo

Die Maulwurfabwehr hat schon wirklich gute Arbeit geleistet. Jeden Morgen nach dem Aufwachen bin ich zum Fenster gespurtet und habe unseren Garten nach weiteren Maulwurfshügeln abgesucht. Aber auch nach 3 Wochen ist kein einziger mehr dazu gekommen. Das ist schon ungewöhnlich. Hatten wir früher einen oder zwei Maulwurfshügel, kamen in rasanter Geschwindigkeit viele andere bereits in den nächsten Tagen hinzu. Auch war in unserem Gemüse- und Blumengarten nichts durch Wühlmäuse zerwühlt oder angefressen und starb ab. Über die Maulwurfshaufen, die mein Mann entfernt hatte, ist nach drei Wochen schon wieder Gras gewachsen und man erahnt sie nur noch hinter der Maulwurfabwehr. Da wir diese „Plage“ schon über sehr viele Jahre hinweg haben und nichts bisher gegen sie geholfen hat, gehen wir davon aus, dass die Maulwurfabwehr auf human-tierische Weise dieses Wunder bewirkt hat. Wir sind auf jeden Fall total glücklich, jetzt einen ansprechenden und schönen Garten mit gepflegtem Rasen zu haben. Sollten sich wider Erwarten doch noch einmal diese ungebetenen Gäste einfinden, würden wir mehrere dieser Geräte kaufen, um sie wieder loszuwerden. Bis jetzt: Daumen hoch und absolute Weiterempfehlung für all Diejenigen, die Maulwürfe zwar lieben, aber nicht in ihrem Garten haben wollen.

„Werbung“

Did you like this? Share it:

Related posts:

24 comments

  1. Testgitte70

    Wir hatten das Problem auch schon, bloß ist mein Garten nur ein Bruchteil von deinem Grundstück. Ich hätte jeden Tag heulen können, beim Blick in unseren Garten. Wir haben alles mögliche probiert, auch diese Solarteile. Geholfen hat nix 🙁 Irgendwann ist die Maulwurfsippschaft dann weitergedackelt. Gott sei Dank!
    Liebe Grüße
    Brigitte

    • sabinetopf

      Du hast ja meine Kraterlandschaft gesehen. Und täglich wurden es mehr Hügel. Ich hätte auch heulen können. Jeden Morgen bin ich als erstes zum Fenster gerannt und habe in den Garten geschaut und das Desaster gesehen. Wir haben damals alles Mögliche probiert, aber ohne Erfolg.
      Jetzt waren wieder 2 Haufen zu sehen und ich dachte schon, dass die Viecher wieder „jungen“ würden 🙂
      Nun wollen wir hoffen, dass sich die „Wühler“ nie wieder bei uns sehen lassen, obwohl unsere Nachbarn sicher das gleiche denken wie ich … lach.

      Liebe Grüße
      Sabine

  2. Bloody

    Hallöchen,
    super dass diese Abwehr bei dir geholfen hat. Wir hatten vor Jahren mal ein Maulwurfproblem (unser Garten sah nicht viel anders aus)… die waren dann aber plötzlich wieder weg… glücklicherweise.

    Was ich allerdings schlimm finde – wir gehen öfters an einem Haus vorbei, welches vermutlich auch einen Maulwurfschreck im Vorgarten sitzen hat… es ist gar nicht auszuhalten, da der Ton so nervig und laut ist… und das nicht nur hin und wieder, sondern ständig. Zum Glück wohne ich da nicht nebenan! 😉

    Viele Grüße
    Bloody

    • sabinetopf

      Also unserer ist überhaut nicht zu hören. Wenn man einen Meter vor ihm steht, kommt in kurzen Abständen ein kleines Piepsen – das war’s schon. Aber man nimmt es gar nicht wahr. Wenn ich so einen Krach hätte, würde ich sicher lieber die Maulwürfe behalten oder sie versuchen, anders zu verjagen. Da haben deine Nachbarn ja das eine Übel gegen das andere eingetauscht.

      Liebe Grüße
      Sabine

      • Bloody

        Das hört sich ja auf jeden Fall noch erträglich an! 🙂

        Ich verstehe das auch nicht… lustigerweise hören meine Eltern das Geräusch bspw. gar nicht. Scheint wohl eine Hochfrequenz zu sein, die nicht jeder hört… ist aber trotzdem nicht weniger nervtötend und sicherlich auch nicht gut für andere Tiere, die noch besser hören als wir.

        Viele Grüße
        Bloody

        • sabinetopf

          Ich denke einmal, dass deine Eltern schon zur älteren Generation gehören und ihr Geräuschpegel anders als bei dir liegt … lach. Das würde auch erklären, dass wir Oldies fast nichts hören von der Maulwurfabwehr. Ist für uns super, sonst hätten wir sie sicher nicht noch in unserem Garten stehen.

          Liebe Grüße
          Sabine

  3. Yasmina

    Danke das is lieb von dir =) Danke, werde ich haben.

    Ein interessanter und hilfreicher Post =) Wir hatten in unserem riesigen Garten nie wirklich Maulwürfe, vielleicht einer alle paar Jahre mal. Da hatten wir echt Glück 😀 Lg

    • sabinetopf

      Hallo Yasmina,

      da kannst du richtig froh sein, dass die Wühler nicht bei euch Einzug gehalten haben. Sind sie erst einmal da, wird man sie echt schlecht wieder los. Ich weiß gar nicht, nach wie vielen Jahren wir zum ersten Mal einen schönen Garten haben – klopf auf Holz 🙂

      Liebe Grüße
      Sabine

  4. Tati

    Huhu Sabine,

    oh, das ist ein guter Tipp, momentan ist alles ruhig bei uns, zumindest was die Maulwürfe betrifft, dafür haben wir Kaninchen im Garten, zuckersüß, aber lästig, was das Buddeln und Knabbern betrifft *seufz*. 🙂

    Komm gut ins Wochenende – viele liebe Grüße – Tati

    • sabinetopf

      Hallo liebe Tati,

      wir hatten eigentlich nie Ruhe vor den Maulwürfen. Unser Garten war eine Wiese gewesen und daher noch trotz Drainage etwas feucht. Und da fühlen sich solche Tierchen richtig wohl.

      Aber Kanienchen sind auch nicht schlecht. Hast du schon einmal Kanienchenabwehranlage gegoogelt? … lach, wer weiß, es gibt doch für jedes Übel etwas 🙂

      Liebe Grüße
      Sabine

  5. testandtry

    Ich habe gar nicht gewusst das es eine Maulwurfabwehr gibt. Finde ich sehr praktisch 😉 LG und schönes Wochenende 😉

    • sabinetopf

      Wenn du Maulwürfe als Untermieter hättest, wüsstest du alles. Wir haben wirklich so lange gesucht und sind nun Profis auf dem Gebiet der Maulwurfabwehr. Du kannst uns echt über dieses Thema alles fragen 🙂

      Liebe Grüße
      Sabine

  6. Katrin testet für Euch

    Hallo Sabine,

    gut das wir keine Maulwürfe hier haben 😉 aber Eurer hat sehr gute Arbeit geleistet 😛

    Ich finde es gut das die Maulwurfsabwehr über Solar läuft, so kann es das ganze Jahr bei Euch im Garten bleiben und die kleinen Kerle haben keine Chance mehr !

    Vor Jahren, als ich auch mal ein Häuschen hatte, habe ich mal einen live gesehen – so blind wie er war, aber gefaucht hat er ohne Ende 🙂

    LG und schönes WE
    Katrin

    • sabinetopf

      Hallo Katrin,

      da bist du mir ein ganzes Stück voraus. Ich habe noch nie einen Maulwurf gesehen außer im Fernsehen, sonst hätte ich in aber gehörig eine Standpauke gehalten und ins Exil geschickt … lach.

      Meine Maulwürfe sind dieses Jahr weg. Aber vielleicht sind sie ja auf dem Weg zu dir? Aber du hast ja keinen Garten, stimmt ja 🙂

      Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende

      Sabine

    • sabinetopf

      Na wir sind ja erst einmal froh, keine neuen Hügel mehr zu haben. Du hast ja das Foto vom vorigen Jahr gesehen und so sah es immer bei uns aus.

      Liebe Grüße und auch dir ein schönes Wochenende
      Sabine

    • sabinetopf

      Hallo Romy,

      das Teil ist so unscheinbar, dass wir es noch einmal umsetzen mussten, sonst wären wir ständig darübergestolpert oder mein Mann hätte es wegrasiert mit dem Rasenmäher. Aber das ist ja eigentlich das Schöne an der Maulwurfabwehr, dass man sie kaum sieht und sie doch großen Nutzen bringt.

      Liebe Grüße
      Sabine

  7. Honey

    Das ist wirklich ärgerlich, wenn man seinen Garten pflegt und dann die vielen Hügel sieht. Da würde ich mich auch ärgern, aber zur selben Lösung tendieren. Ich finde deine Idee klasse, sehr tierlieb 🙂

    • sabinetopf

      Ich habe ja nichts gegen Maulwürfe und trage sogar eine Schmeißfliege wieder aus dem Zimmer nach draußen. Aber wenn man sich über seinen Garten freut und dann eine Mondlandschaft mit zig „Vulkanen“, die auch noch Kinder bekommen, hat, hört der Spaß auf. Und da wir sie ja nicht killen, sondern nur verjagen, sind wir mit der Abwehr total zufrieden. Auf jeden Fall sind keine weiteren Hügel dazu gekommen und wir hoffen, das bleibt auch so.

      Liebe Grüße
      Sabine

    • sabinetopf

      Hallo liebe Olga,

      ja gib deinem Bruder ruhig diesen Tipp. Ich hoffe, die Abwehr hilft auch bei ihm so gut wie bei uns.
      Wie geht es dir? Bald dürfte ja der Nachwuchs da sein?

      Liebe Grüße
      Sabine

  8. Jasmin

    Liebe Sabine,
    wow, das hört sich nach einem guten Gerät an, das dabei noch die Umwelt schont. Wir haben in unserer jetzigen Wohnung keinen Garten mehr, aber ich finde sowas wie auf deinem ersten Foto total ärgerlich und kann es gut verstehen, wenn man da dringend eine Lösung sucht. In unserer Garten in der letzten Wohnung hatten wir das Problem zum Glück nicht. Bei uns war nur hin und wieder einaml ein Igel.
    Es freut mich, dass dein Garten wieder hübsch ausschaut und dein Pflanzen im Boden bleiben 🙂
    Viele liebe Grüße und ein wundervolles Wochenende
    Jasmin

    • sabinetopf

      Hallo liebe Jasmin,

      wir hatten ein wirklich schönes Wochenende zusammen mit unseren Kindern. Als ich ihnen das Foto vom vorigen Jahr zeigte, konnte sich Niemand mehr erinnern. Aber da unsere Kinder weiter weg wohnen, sehen wir uns nicht so oft und da ist das kein Wunder.

      Wir waren auf jeden Fall total sauer, denn so schlimm hatte der Garten noch nie ausgesehen. Zum Glück hat die Maulwurfabwehr geholfen und die Wühler sind nicht mehr gekommen. Hoffentlich bleibt das so.

      Liebe Grüße
      Sabine

Schreibe einen Kommentar

*