Philips S5320/06 Rasierer

Philips S5320/06 Rasierer ist heute mein Testprodukt, welches mir Philips zur Verfügung gestellt hatte. Diesen gab ich dann auch gern an meinen Mann weiter. Schließlich muss nicht nur mein Mann mit der Rasur zufrieden sein, sondern auch ich. Wer möchte schon über ein Stoppelfeld fahren, wenn er auch auf glatter Straße ans Ziel kommt? Und so testete mein Mann den Philips S5320/06 Series 5000 Rasierer und ich anschließend das Ergebnis.
Philips S5320/06 Series 5000 Rasierer (inkl. Präzisionstrimmer, Turbo)

So stellt Philips den Philips S5320/06 Rasierer vor:

  • Rasieren von dichtem Barthaar mit 10% mehr Leistung
    • Rasieren Sie dank Turbo-Modus selbst dichten Bart mit 10 % mehr Leistung.
  • Klingen richten lange und kurze Haare auf und schneiden sie dann ab – für eine schnelle Rasur
    • Rasieren Sie sich schnell und gründlich. Unser MultiPrecision-Klingensystem hebt alle Haare an und schneidet diese sowie verbleibende Stoppeln in wenigen Zügen ab.
  • Scherköpfe sind in 5 Richtungen beweglich für eine gründliche Rasur
    • In 5 Richtungen bewegliche Flex-Scherköpfe mit 5 unabhängigen Bewegungen gewährleisten engen Hautkontakt für eine schnelle und gründliche Rasur, selbst an Hals- und Kinnpartie.
  • Rasierer ist unter fließendem Wasser abwaschbar
    • Öffnen Sie einfach die Scherköpfe, und spülen Sie diese gründlich unter fließendem Wasser ab.
  • 3-stufige Akkustands- und Reisesicherungsanzeige
    • Das intuitive Display zeigt relevante Informationen an, damit Sie die optimale Leistung Ihres Rasierers erhalten: – 3-Stufen-Akkustandsanzeige – Reinigungsanzeige – Anzeige für niedrigen Ladestand – Ersatzscherkopfanzeige – Reisesicherungsanzeige
  • Ladezeit 1 Stunde
    • Rasieren Sie dank unserem leistungsstarken energieeffizienten, langlebigen Lithium-Ionen-Akku länger mit jedem Ladevorgang. Eine Schnellladung von 5 Minuten bietet Ihnen genug Energie für eine Rasur.
  • 45 Minuten kabellos rasieren
    • Mehr als 45 Minuten Laufzeit (etwa 15 Rasuren) mit einer Aufladung von einer Stunde. Sie können sich auch rasieren, wenn das Gerät an das Netz angeschlossen ist.
  • Aufsteckbarer Trimmer zum Trimmen von Schnurrbart und Koteletten
    • Stecken Sie unseren hautschonenden Präzisionstrimmer auf, um Ihren Look zu perfektionieren. Er eignet sich ideal für die Pflege Ihres Schnurrbarts und das Schneiden von Koteletten.
  • Hebt das Haar an, für eine besonders gründliche Rasur
    • Rasieren Sie gründlicher mit der Super Lift & Cut Action mit zwei Klingen. Die erste Klinge hebt jedes Haar an, und die zweite Klinge schneidet es an der Hautoberfläche ab – für absolut glatte Ergebnisse.
  • 2 Jahre Garantie, weltweite Spannungsanpassung, austauschbare Klingen
    • Alle unsere Rasierer verfügen über 2 Jahre weltweite Garantie und lassen sich an jede Spannung anpassen. Die langlebigen Klingen müssen erst nach 2 Jahren ersetzt werden.“

Wie gefällt der Philips S5320/06 Rasierer meinem Mann?

Zwei Wochen hat mein Mann nun den Rasierapparat ausgiebig getestet. Nun gebe ich das Wort an ihn, damit er beschreiben kann, wie ihm der Philips S 5320/06 Rasierer (inkl. Präzisionstrimmer, Turbo) gefallen hat:
Um ihn voll aufzuladen benötigt der Rasierer 45 Minuten. Den Fortschritt der Aufladung sieht man an den drei Balken (Display) am Rasierer.
Im Display sieht man unter anderem den Fortschritt des Ladezustandes

Für eine Schnellrasur benötigt der Philips S5320/06 Rasierer lediglich 5 Minuten, um eine komplette Rasur durchführen zu können. Ich entschied mich aus übergroßer Vorfreude für die 5minütige Aufladung. Besonders toll finde ich es, dass der Rasierapparat mit Akku läuft. So ist er in geladenem Zustand auch dort einsatzfähig, wo keine Steckdose ist, wie zum Beispiel auf Reisen oder im Zug.Habe ich einmal vergessen ihn aufzuladen, kann ich mich auch mit dem Ladekabel rasieren.

Der Philips S5320/06 Rasierer liegt sehr gut in der Hand, er ist sehr leicht, aber kein „Leichtgewicht“, wie dies bei minderwertigen Artikeln häufig der Fall ist.
Da ich vorher ein anderes Modell zur Rasur verwendet hatte, waren die ersten Rasuren etwas gewöhnungsbedürftig. Doch dann hatte ich den Dreh raus.
Die Rasur empfand ich als sehr angenehm. Die drei beweglichen Scherköpfe sitzen auf einem ebenfalls beweglichen Gelenk und passen sich fest an die Haut an. So konnte ich mühelos alle Partien meines Gesichtes erreichen. In etwa 15 Minuten war ich mit der Rasur und dem Trimmen fertig. Ich hatte während der Rasur kein „Herausrupfen“ der Barthaare verspürt und nach der Rasur keine Hautrötungen, Reizungen oder andere Irritationen.
Flex Scherköpfe in 5 Richtungen beweglich
Da ich einen starken Bartwuchs mit etwas kräftigeren Barthaaren habe, habe ich bei Bedarf den Turbo durch Knopfdruck zugeschaltet und der Rasierer nahm mühelos alle Hürden. Auch hier punktete der Rasierer damit, dass selbst bei Nutzung des Turbos keinerlei Reizungen auftraten.
Der Akku hat super durchgehalten ohne dass der Rasierer bis zum erneuten Aufladen nach etwa 16 Rasuren „gemeckert“ hätte.
Ein Wechsel auf den Trimmer gelingt beim Philips S5320/06 Rasierer ebenfalls mühelos, indem der Aufsatz mit den Scherköpfen einfach nach oben hin abgezogen wird und im Gegenzug der Trimmer wieder aufgesteckt wird. Einfach, schnell, problemlos.
Trimmer und Scherköpfe können problemlos gewechselt werden
Da ich einen Oberlippenbart trage, achte ich hier auf ein besonders exaktes Ergebnis. Mit dem Trimmer war dies überhaupt kein Problem. Er arbeitet präzise mit der nötigen Schärfe, so dass ich meinen Bart nach jeder Rasur gleich wieder in Form bringen konnte.
Die Reinigung passt sich dem leicht zu bedienenden Rasierapparat Philips S5320/06 Rasierer an: Unter den Scherköpfen werden die Barthaare aufgefangen. Durch Knopfdruck werden die Scherköpfe „aufgeklappt“ und unter fließendem Wasser gereinigt.
Die Scherköpfe werden gut mit der Abdeckkappe geschützt.
Die Scherköpfe werden durch die Abdeckkappe gut geschützt.
Der Philips Series 5000 Trockenrasierer ist so konzipiert, dass eine leichte Bedienung gewährleistet wird, leicht verständlich für Jedermann mit hoher Effizienz bei der Rasur.
Dass die Beschreibung in mehreren Sprachen aufgeführt ist, fand ich sehr hilfreich. Da der Philips S5320/06 Rasierer in verschiedenen Ländern vertrieben wird, ist dieses Procedere in den meisten Fällen üblich.
Den mitgelieferten Aufbewahrungs-Beutel für die Teile des Philips S5320/06 Rasierer hätte man sich sparen können, da er nach der ersten Benutzung bereits zerriss. Hier wäre ein etwas kompakteres Modell hilfreicher gewesen, da ich meinen Rasierapparat nach der Benutzung gern ordentlich verpackt weglege.
Philips S5320/06 Series 5000 Trockenrasierer
Fazit: Mir gefällt der Philips S5320/06 Series 5000 Rasierer außerordentlich gut. Er entfernt mein Barthaar absolut perfekt, so dass man nach der Rasur keine „Stoppeln“ mehr findet und meine Gesichtshaut wunderbar glatt und gepflegt ist. Auch hatte ich keinerlei Reizungen, Rötungen oder Irritationen nach der Rasur und kein Ziepen während des Rasierens. Der gesamte Rasur-Vorgang ging sehr schnell vonstatten und die Bewegungsfreiheit durch den Akku verschafft ebenfalls einen großen Vorteil. Sehr bequem fand ich auch, dass der Trimmer im Lieferumfang enthalten war. So konnte ich nach der Rasur mit dem gleichen Gerät auch meinen Bart in Form bringen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut stimmig. Daher gibt es von mir für den Philips S5320/06 Rasierer eine absolute Kauf- und Weiterempfehlung.
(Ich erhielt das Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt, was jedoch meine Meinungsfindung nicht beeinflusst hat – Werbung)

Did you like this? Share it:

Related posts:

14 comments

  1. Maxi Primus

    Wow, ein sehr ausführlicher Bericht von euch beiden. Wenn mein Mann stärkeren Bartwuchs hätte, würde ich sicher zu diesem greifen. Aber zum Glück darf er auch gerade einen testen 😉

    LG Katrin

  2. Sabine Topf

    Hallo Katrin,

    mein Mann war auch ganz aus dem Häuschen, als der Rasierer kam – auch einmal etwas speziell für ihn. Und nach einigen Anfangsschwierigkeiten durch Umstellung war er restlos begeistert (ein Glück 🙂 . Super, dass dein Mann auch testet. So müssen die Männer nicht unser Geklapper vom Schreiben ertragen, sondern haben auch etwas davon 🙂

    Liebe Grüße Sabine

  3. Katrin testet für Euch

    Guten Morgen Sabine,

    wir hatten auch einen Rasierer und muss sagen die Philips Rasiere sind eigentlich durch die Bank weg alle gut 😉 Danke für Deinen Bericht !

    Melde Dich bitte mal bei mir, denn ich hatte Dir eine E-Mail geschrieben, wegen mittesten 😉

    LG und einen schönen Donnerstag
    Katrin

  4. Sabine Topf

    Ich bin immer froh, wenn auch Andere so begeistert wie ich (oder hier mein Mann) sind. Mein Mann ist bis jetzt nicht wieder zu seinem Alten zurückgekehrt 🙂

    LG Sabine

  5. Sabine Topf

    Hallo Katrin,

    da hast du Recht. Eigentlich hat Philips nicht nur bei den Rasierern super Geräte. Wir haben auch andere Produkte von Philips, weil sie einfach richtig gut sind.

    LG Sabine

  6. Sabine Topf

    Hallo Kerstin,

    du hast ja sogar drei Männer "an der Backe". Da ist es natürlich toll, wenn dein Mann die Rasierer im Werksverkauf billiger bekommt. Aber hattest du nicht von Philips einen Fernseher? Was ich an Philips sehr gut finde, dass sie dankbar über Anregungen sind und nicht "meckern". Das hat man nicht oft.

    LG Sabine

  7. Sabine Topf

    Hallo,

    ich glaube, mit diesem Rasierer kannst du nicht viel verkehrt machen. Da mein Mann vorher ein anderes Modell hatte, hatte er ein paar Anlaufschwierigkeiten, die aber Null-Komma-Nichts verschwunden waren. Er musste sich eben erst umgewöhnen. Dann ist dieser Rasierer im Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar gut.

    LG Sabine

Schreibe einen Kommentar

*