Silikon Backblech von Levivo

Silikon Backblech von Levivo

Silikon Backblech von Levivo oder Silikon Backformen anderer Firmen verwende ich sehr gern bei Kleingebäck, wie Gugl, Rosen, zum Brötchenbacken und dergleichen.

kleines Backblech für Kleingebäck

Silikon Backblech von Levivo

Als ich das Silikon Backblech von Levivo erhielt, war ich erst einmal ziemlich erstaunt, nicht über die Größe, denn die war ja bei der Beschreibung angegeben, sondern über die Höhe des Randes. Und im ersten Moment dachte ich, was soll ich denn damit anfangen?

Was gefällt mir nicht am Silikon Backblech von Levivo?

Ich habe mich dann eingehender mit dem Silikon Backblech von Levivo beschäftigt. Ausgeschrieben war es mit den Maßen 31.5 x 25.5 cm als Backform für Blechkuchen/Pizzaboden. Automatisch bin ich davon ausgegangen, dass das Blech eine entsprechende Höhe hat. Definitiv kann man es nicht zum Backen von Kuchen verwenden, denn der nur gut gemessene 1,3 cm hohe Rand macht dies unmöglich. Unweigerlich würde jeder auch noch so flache Kuchen hinüberlaufen.

Da ich das Produkt kostenlos von amazon zum Testen erhielt, las ich in anderen Rezensionen, dass nicht einmal eine Pizza auf das Blech passen würde. Meine runde Pizza passte prima darauf, wenngleich kein Spalt „Luft“ mehr zum Rand übrig war. Aber das genügte mir. In der Beschreibung spricht man von einer Pizzaboden-Backform. Bäckt man nur den Boden für eine Pizza, was wohl Niemand macht, würde das sicher möglich sein. Aber eine belegte Pizza geht definitiv aufgrund der fehlenden Seitenrandhöhe nicht. Auch wüsste ich nicht, wie ich die fertige Pizza aus der Backform bekommen sollte, denn das Schneiden der Stücke ist nicht möglich, um das Backblech nicht zu beschädigen und der stabilisierte Rand macht ein einfaches Herunterschieben nicht möglich. Das trifft auch für jeden Kuchen zu.

Aber ich habe eine andere Verwendung für mein kleines Silikon Bachblech von Levivo gefunden und bin sehr zufrieden damit.

 

Wie schafftes es, dass das Silikon Backblech von Levivo mich doch noch glücklich machte?

Da ich mein Brot und unsere Brötchen für das Wochenende meist selbst backe, genügt dieses Silikon Backblech von Levivo vollkommen, um Brötchen für einen Zwei-Personen-Haushalt darauf zu platzieren. Ich muss das Blech nicht einfetten, die Brötchen hängen in keinster Weise an. Auch Blätterteig-Apfeltaschen ließen sich in genau der Stückzahl, wie wir sie zum Wochenend-Kaffee brauchten, hierauf backen und muss nicht mein großes Blech hervorholen und mit Backpapier auslegen.

Silikon Backblech ausreichend für 2 Personen und Kleingebäck

Silikon Backblech von Levivo gut geeignet für Kleingebäck

 

Mit dem Silikon Backblech von Levivo gebackene Brötchen

Mit dem Silikon Backblech von Levivo gebackene Brötchen

Ebenfalls habe ich darauf schon Kartoffelspalten gemacht. Da ich diese wie auf jedem anderen Blech auch umwende, sind sie schön cross und braun geworden.

Eine andere Verwendungsmöglichkeit, an die ich zu Beginn des Testens gar nicht gedacht hatte, ergab sich aus der Situation heraus. Ich hatte einen Kastenkuchen gebacken, der noch mit Baiser überzogen werden sollte. Aus diesem Grund musste ich den Kastenkuchen aus der Form heraus stürzen, ihn auf ein Blech setzen und erst dann die Baisermasse darauf verteilen. Hier fiel mir sofort das zu testende Silikon Backblech ein. Durch den stabilisierten Rand hat das Blech den doch recht schweren Kastenkuchen sehr gut gehalten ohne durchzuhängen.

Silikon Backblech von Levivo

Silikon Backblech von Levivo mit Kastenkuchen

Was muss man bei dem Silikon Backblech von Levivo beachten

Aufpassen sollte man, dass man die Temperatur von 220°C nicht überschreitet, denn das Silikon Backblech von Levivo ist nur bis zu dieser Gradzahl zugelassen. Auch werden die als hitzebeständig deklarierten Griffe heiß und man sollte nicht vergessen, einen Topflappen zu verwenden.

Was kann das Silikon Backblech von Levivo noch?

Auf die Idee, Etwas auf dem Silikon Backblech einzufrieren, was durchaus bis -20°C möglich ist, bin ich nicht gekommen. Das habe ich nicht mit meinem anderen Blechen gemacht und werde es auch mit diesem nicht machen. Es ist für die Mikrowelle geeignet, jedoch nicht für unsere, da diese zu klein ist. Auch kann man es in den Geschirrspüler stellen. Da es sich mit ein paar Tropfen Spülmittel wirklich mit ein paar Handgriffen extrem leicht reinigen lässt, würde ich es immer per Hand reinigen, da es mir im Geschirrspüler zu viel Platz wegnimmt, was ich uneffektiv finde.

Fazit zum Silikon Backblech von Levivo

Silikon Backblech, Silikon Backform

Silikon Backblech von Levivo sehr gut geeignet für Kleingebäck

Alles in allem handelt es sich nicht wie beschrieben beim Silikon Backblech von Levivo um eine Kuchenform für Blechkuchen oder Pizzaboden – auch wenn sie noch so flach sind. Hier ist der Rand zu niedrig und in der Beschreibung irreführend für den Käufer, der mit einem höheren Rand gerechnet hat. Allerdings habe ich viele andere Verwendungsmöglichkeiten gefunden, wobei die Größe von 31.5 x 25.5 cm gut für einen Zwei-Personen-Haushalt ausreicht und ich entgegen meines ersten Eindrucks dieses Kuchenblech schon sehr oft im Einsatz hatte. Sehr gut gefallen mir die Stabilisierung des Randes und die leichte Reinigung. Um den Kunden jedoch objektiv über das Produkt zu informieren, fehlt definitiv die Angabe der Höhe des Randes, um die Kunden nicht zu enttäuschen und eine Rücksendung von vornherein zu vermeiden. Dieses ist mein einziger Kritikpunkt. Ansonsten finde ich das kleine Silikon Backblech von Levivo äußerst praktisch und für unsere Zwecke bestens geeignet

„Werbung“

Did you like this? Share it:

Related posts:

12 comments

    • sabinetopf

      Ich wusste das jetzt auch nicht. Du kannst aber speziell auf diesem Blech keinen Kuchen, sondern nur Kleingebäck backen, da der Außenrand zu niedrig ist. Mir persönlich macht das nichts, da ich viel kleine Sachen für uns backe. Ansonsten ist das Blech echt topp.

      Liebe Grüße
      Sabine

    • sabinetopf

      Wenn du eine Silikon Backform für Kleingebäck brauchst, kann ich dir nur zu dieser raten. Für eine kleine Familie passt genüg Kleingebäck oder anderes auf das Blech und es ist super pflegeleicht. Für uns 2 Personen genau richtig.

      LG Sabine

  1. testandtry

    Ich verwende ja so gut wie nie Backformen aus Silikon. Aber diese hier hören sich gut an. Und deine Brötchen sehen sehr lecker aus 😉 LG

    • sabinetopf

      Ich backe mal so und ma so. Dieses Backblech hat mir deshalb so gut gefallen, weil da haargenau die Masse an Brötchen draufpasst, die ich immer backe. Danke übrigens für das Kompliment mit den Brötchen. Ist ganz leicht zu machen und sie schmecken richtig gut 🙂

      LG Sabine

    • sabinetopf

      Hallo liebe Katrin,

      bei Tortenböden bin ich mir nicht so ganz sicher, ob das klappt, denn du hast ja keine runde Form und die eckige bekommst du ganz schlecht über den stabilisierten Rand herüber. Ein Herunterschieben geht da nicht. Aber für Kleingebäck einmalig.

      Als ich das Backblech bekam, wurden meine Augen erst einmal rund, da ich im ersten Moment nicht wusste, wie das damit funktionieren sollte. Aber jetzt ist sie bei mir ständig im Einsatz. Für kleine Sachen und einen Haushalt mit 1 – 2 Personen oder auch 3 ideal.

      Liebe Grüße
      Sabine

  2. SannesBlock

    Ich wüsste jetzt ehrlich nicht, wofür ich das Blech nutzen sollte. Im Ofen nutze ich Backfolie, und sonst ist es einfach zu klein und zu flach.
    Aber es sieht trotzdem gut aus 🙂
    LG Susanne

    • sabinetopf

      Hallo Susanne,

      als ich das Blech gesehen hatte, habe ich genau das gleiche wie du gedacht. Definitiv geht es nicht für Kuchen und Co. Dazu ist es zu klein und der Rand zu niedrig.

      Aber für mein Kleingebäch für zwei Personen ist es ideal, besonders für meine Brötchen. Man muss halt sehen, wofür man es verwenden will. Für Kuchen nehme ich auch mein großes Blech.

      Liebe Grüße
      Sabine

    • sabinetopf

      Hallo Marie,

      ich habe einige Backformen aus Silikon, meist für Mini-Gugl oder Rosen. Bis jetzt war ich sehr zufrieden. Aber ich kann verstehen, wenn du skeptisch bist. Das ist fast so wie mit der Mikrowelle – manche befürworten sie und andere lehnen sie ab.

      Liebe Grüße
      Sabine

Schreibe einen Kommentar

*