Bester, schärfster Zerkleinerer von Obst, Gemüse…

Der Turboline von Emsa ist ein kleiner Alleskönner in der Küche. Er zerkleinert mühelos Gemüse, Obst, Kräuter, Gemüse uvm. Selbst gekochten Babybrei herzustellen ist kein Problem für ihn. Für diese Arbeiten muss man nicht den großen Mixer herausholen. Der Turboline findet in der kleinsten Ecke im Schrank Platz. Er benötigt keinen Strom. So ist er sofort einsatzbereit. Und die Reinigung ist in Sekundenschnelle passiert.

Turboline von Emsa, Küchenhelfer, Zerkleinern, Gemüse- und Kräuterschneider, Turboline, EMSATurboline. KräuterUndGemüseschneider, EMSATurboline, KräuterUndGemüseschneider, emsawelt, emsa, welovezubereiten, emsaprodukte, Babybrei

Turboline von Emsa

Turboline von Emsa Kräuter- und Gemüseschneider

Eigenschaft des Turboline von Emsa

  • In Sekundenschnelle Zerkleinern von Obst, Gemüse, Zwiebeln, Kräutern usw.
  • Herstellen von Dips, Pesto, Smoothies, Babybrei uvm.
  • Kein Stromanschluss oder Batterie erforderlich
  • Haarscharfe schwenkbare Klingen für perfekte Ergebnisse
  • 0,9 Liter Fassungsvermögen und somit ausreichend für die kleineren Dinge im Haushalt
  • Rutschfester Boden
  • Extrem leichte Bedienung durch Seilzug
  • Geeignet für Geschirrspülmaschinen

Arbeitsweise des Turboline von Emsa

Ich fülle die zu zerkleinernden Zutaten in den Turboline von Emsa. Durch einen leichten Zug am Seilzug kann ich die Größe bestimmen. Sollen die Zutaten grober sein, zieht man weniger oft. Demzufolge muss für zarte Ergebnisse öfter gezogen werden. Der Zug verlangt keine Kraft. Das Seilsystem ist so konstruiert, dass dies kinderleicht funktioniert. Anschließend ein Tropfen Spülmittel in den Behälter und mit warmem Wasser abspülen. Natürlich ist der Turboline auch für den Geschirrspüler geeignet.

Meine Erfahrung mit dem Turboline von Emsa

Als erstes probierte ich den Klassiker Zwiebeln und Knoblauch. Hier musste ich mich zwischen grob – mittel – zart zerkleinerten Lebensmitteln entscheiden. Je nachdem muss kürzere oder längere Zeit am Seilzug gezogen werden.

  • Turboline von Emsa, Küchenhelfer, Zerkleinern, Gemüse- und Kräuterschneider, Turboline, EMSATurboline. KräuterUndGemüseschneider, EMSATurboline, KräuterUndGemüseschneider, emsawelt, emsa, welovezubereiten, emsaprodukte,
    grob geschnittene Zwiebeln
  • Turboline von Emsa, Küchenhelfer, Zerkleinern, Gemüse- und Kräuterschneider, Turboline, EMSATurboline. KräuterUndGemüseschneider, EMSATurboline, KräuterUndGemüseschneider, emsawelt, emsa, welovezubereiten, emsaprodukte
    mittelstark geschnittene Zwiebeln
  • Turboline von Emsa, Küchenhelfer, Zerkleinern, Gemüse- und Kräuterschneider, Turboline, EMSATurboline. KräuterUndGemüseschneider, EMSATurboline, KräuterUndGemüseschneider, emsawelt, emsa, welovezubereiten, emsaprodukte, Küchenhelfer
    zart zerkleinerte Zwiebeln

Herstellen eines leckeren, schnellen Mittagsessens:
Hierzu nahm ich Shrimps, Feldsalat, Zwiebeln, Knoblauch, Joghurt und würzte mit Pfeffer und Salz.
Alle Zutaten schaffte der Turboline hervorragend. Als es jedoch an den Feldsalat ging, tat sich gar nichts. Jetzt ist er an seine Grenzen gekommen, dachte ich. Doch dann bemerkte ich, dass ich die Messer vergessen hatte einzustecken. Danach hatte ich auch mit dem Feldsalat ein perfektes Ergebnis.

  • Turboline von Emsa, Küchenhelfer, Zerkleinern, Gemüse- und Kräuterschneider, Turboline, EMSATurboline. KräuterUndGemüseschneider, EMSATurboline, KräuterUndGemüseschneider, emsawelt, emsa, welovezubereiten, emsaprodukte
    Turboline gefüllt mit frischem Feldsalat
  • Turboline von Emsa, Küchenhelfer, Zerkleinern, Gemüse- und Kräuterschneider, Turboline, EMSATurboline. KräuterUndGemüseschneider, EMSATurboline, KräuterUndGemüseschneider, emsawelt, emsa, welovezubereiten, emsaprodukte
    Turboline zeigt zerkleinerten Feldsalat
  • Ein runder Behälter mit rosa zerkleinerten Shrimps
    Turboline mit zerkleinerten Shrimps

Selbst die Shrimps erhielten die notwenige Größe. Allerdings habe ich einen Teil der Shrimps etwas größer und den anderen zart mit dem Turboline von Emsa zerkleinert. So erhielt ich den besten Geschmack.

Turboline von Emsa, Küchenhelfer, Zerkleinern, Gemüse- und Kräuterschneider, Turboline, EMSATurboline. KräuterUndGemüseschneider, EMSATurboline, KräuterUndGemüseschneider, emsawelt, emsa, welovezubereiten, emsaprodukte

Turboline von Emsa für ein schnelles Mittagessen

Hierzu habe ich ganz einfach Pell-Kartoffeln serviert und die ganze Familie lobte die Feldsalat-Shrimps-Speise zu Kartoffeln. Und das Schöne: Ruck-zuck hatte ich ein schnelles und schmackhaftes Mittagessen gezaubert.

Pesto und Dips: Ich habe ein Tomaten-Orangen-Pesto und ein Parmesan-Frühlingszwiebel-Petersilien-Pesto gemacht. Dazu gab es Kracker. Es ließen sich alle Zutaten sehr gut und schnell zerkleinern. Allein beim Parmesan schwächelte der Turboline. Nach vielen Ziehens habe ich letztendlich eine annehmbare Größe erreicht. Für Parmesan ist der Turboline von Emsa also nicht geeignet. Hier greife ich auf meine Parmesanreibe zurück. Andere Käsesorten habe ich nicht ausprobiert.

Turboline von Emsa, Küchenhelfer, Zerkleinern, Gemüse- und Kräuterschneider, Turboline, EMSATurboline. KräuterUndGemüseschneider, EMSATurboline, KräuterUndGemüseschneider, emsawelt, emsa, welovezubereiten, emsaprodukte

Turboline von Emsa für die besten Dips

Hier habe ich Haselnüsse zerkleinert. Das hat wunderbar funktioniert und ich habe genau die Größe bekommen, die ich zum Backen brauchte. Ein paar Mal mehr ziehen und alles war perfekt. Von wegen der Tuboline schafft keine harten Nüsse. Ich  kann bestimmen, ob grob, mittel oder feine Endprodukte herauskommen.

Auch habe ich Mandeln ganz zart zerkleinert. Mandeln und Nüsse habe ich immer zum Knabbern im Haus. Zum Backen in jeglicher Größe müsste ich erst einkaufen gehen. Daher finde ich es für mich praktischer, meine abendlichen Naschereien im Turboline von Emsa auf die notwendige Konsistenz zu bringen. Bisher habe ich daraus Plätzchen und Mandelmilch hergestellt.

  • Turboline von Emsa, Küchenhelfer, Zerkleinern, Gemüse- und Kräuterschneider, Turboline, EMSATurboline. KräuterUndGemüseschneider, EMSATurboline, KräuterUndGemüseschneider, emsawelt, emsa, welovezubereiten, emsaprodukte
    Turboline von Emsa beim Zerkleinern von Nüssen
  • Turboline von Emsa, Küchenhelfer, Zerkleinern, Gemüse- und Kräuterschneider, Turboline, EMSATurboline. KräuterUndGemüseschneider, EMSATurboline, KräuterUndGemüseschneider, emsawelt, emsa, welovezubereiten, emsaprodukte
    Plätzchen mit zerkleinerten Nüssen im Turboline von Emsa
  • Turboline von Emsa, Küchenhelfer, Zerkleinern, Gemüse- und Kräuterschneider, Turboline, EMSATurboline. KräuterUndGemüseschneider, EMSATurboline, KräuterUndGemüseschneider, emsawelt, emsa, welovezubereiten, emsaprodukte
    Plätzchen mit im Turboline zerkleinerten Nüssen und Mandeln

Meine Tochter kocht den Brei für ihre Babys prinzipiell selbst. Bei einem Besuch zeigte ich ihr den Turboline. Kartoffeln, Erbsen, Süßkartoffeln, Pastinake, Möhren und dergleichen wurden zu einem ganz zarten Brei. Bei Spinat und Grünkohl kamen sowohl meiner Tochter als auch mir gewisse Zweifel. Beides ist ziemlich faserig. Meine Tochter hat ein paar Mal mehr am Seilzug gezogen. Danach hatten wir folgendes Ergebnis. Die Babys aßen alles mit weit geöffnetem Mund auf. Also war die Konsistenz perfekt.

  • Turboline von Emsa, Küchenhelfer, Zerkleinern, Gemüse- und Kräuterschneider, Turboline, EMSATurboline. KräuterUndGemüseschneider, EMSATurboline, KräuterUndGemüseschneider, emsawelt, emsa, welovezubereiten, emsaprodukte
    Kartoffeln im Turboline von Emsa
  • Turboline von Emsa, Küchenhelfer, Zerkleinern, Gemüse- und Kräuterschneider, Turboline, EMSATurboline. KräuterUndGemüseschneider, EMSATurboline, KräuterUndGemüseschneider, emsawelt, emsa, welovezubereiten, emsaprodukte, Babybrei
    Erbsen zum Zerkleinern im Turboline von Emsa
  • Turboline von Emsa, Küchenhelfer, Zerkleinern, Gemüse- und Kräuterschneider, Turboline, EMSATurboline. KräuterUndGemüseschneider, EMSATurboline, KräuterUndGemüseschneider, emsawelt, emsa, welovezubereiten, emsaprodukte, Babybrei
    Grünkohl im Turboline von Emsa

Turboline von Emsa, Küchenhelfer, Zerkleinern, Gemüse- und Kräuterschneider, Turboline, EMSATurboline. KräuterUndGemüseschneider, EMSATurboline, KräuterUndGemüseschneider, emsawelt, emsa, welovezubereiten, emsaprodukte, Babynahrung, Babybrei

Fertiges Gericht Babybrei, hergestellt mit dem Turboline von Emsa

Ein kleiner Tipp am Rand:

Wer Babybrei selbst herstellt, kann auch auf Vorrat kochen. Das hat meine Tochter auch gemacht. Dann hat sie die entsprechende Menge in eine CLIP & CLOSE Frischhaltedose gefüllt und in den Kühlschrank gestellt. Diese Dosen sind absolut dicht und es hält Alles länger frisch. Babys sollen abwechslungsreich essen. Nach einigen Tagen hat sie dann den so konservierten Brei herausgeholt. Er musste nur noch warm gemacht werden. So kann man auch Arbeit sparen.  

Wo kann ich den Turboline von Emsa kaufen?

Dinge, die ich sofort haben möchte, hole ich mir über das Internet. Aber auch im Handel kann man den Turboline erwerben. Er kostet 34,99 Euro.

Fazit zum Turboline von Emsa

Für mich ist der Turboline von Emsa ein unverzichtbarer Küchenhelfer. Wer kocht, weiß ihn zu schätzen. Gemüse, Obst, Kräuter, Mandeln und vieles mehr kann man mit ihm mühelos zerkleinern. Die Klingen sind extrem scharf. Hier muss man aufpassen, sich nicht zu schneiden. So werden aber die perfekten Ergebnisse erzielt. Auch kann ich den Turboline überall platzieren und damit arbeiten. Er benötigt weder Strom noch Batterien. Allein durch ganz geringe manuelle Kraft funktioniert er. Wichtig für mich ist auch die Reinigung. Ich mag es nicht, einen Küchenhelfer mühselig auseinander zu bauen und dann wieder zusammenzusetzen. Das ist beim Turboline nicht notwendig. Er ist sogar spülmaschinengeeignet. Außerdem nimmt er mit seinen 0,9 l extrem wenig Platz in Anspruch. Bei mir steht er immer griffbereit auf der Arbeitsplatte.

Mein Fazit: Absolute Kaufempfehlung. Ausprobieren und ihr gebt mir recht.

„Werbung“

Did you like this? Share it:

Related posts:

31 comments

  1. Testgitte70

    Oh Gott Sabine, nun hast du mir aber ordentlich Hunger gemacht. Ich liebe Shrimps 🙂
    Der kleine Haushaltshelfer leistet anscheinend sehr gute Arbeit.

    LG Brigitte

    • sabinetopf

      Liebe Gitte,

      als ich dieses Pesto/Dipp gemacht habe, musste ich auch dauernd von den Shrimps kosten. Das war eine Eigenkreation von mir, ging aber weg wie Hölle und war in ein paar Minuten fertig. Ich brauche ja nicht viele Zutaten – und die lege ich mir, bevor ich mit dem Turboline loslege – schon zurecht.

      Liebe Grüße
      Sabine

  2. Astrid Scholz

    Der ist ja echt super, sagt mir zu . Richtige Grösse und kann ihn griffbereit wie du oben schreibst . Auf der Arbeitsplatte stehen haben . Danke für die Vorstellung. LG Astrid

    • sabinetopf

      Liebe Astrid,

      dieses ist definitiv eines meiner besten Geräte. Ich habe immer keine Lust, wegen Kleinigkeiten den Mixer hervorzuholen. Da ist der Aufwand zu groß. Deshalb stehe ich total auf dieses Teil von Emsa.

      Liebe Grüße
      Sabine

  3. Tati

    Huhu liebe Sabine,

    aaaah die Shrimps, ich liebe diese kleinen Leckerchen, mjammi! 🙂 Ich musste doch direkt mal zu dir rüberhüpfen. Da kann man ja nur Hunger bekommen bei deinen Fotos, richtig klasse. Wie süß, wenn das Baby mit weit geöffnetem „Mäulchen“ da sitzt und auf’s Essen wartet. Ich habe letztens noch Fotos von meinen Jungs angeschaut, als sie noch so klein waren, zu göttlich, wenn das Schnäbelchen suchend aufgeht. 😉 Ich teile deine Liebe zu dem Produkt. Bis auf winzig kleine Kritikpunkte – bei mir waren’s eher die Nüsse – bin ich hellauf begeistert. 😀

    Ich hoffe, du bist wieder richtig fit, herzliche Grüße – Tati

    • sabinetopf

      Liebe Tati,

      die Kleinen achten noch auf richtig gut püriertes Essen ohne Klümpchen. Sie lernen ja erst seit kurzem, Brei zu essen. Und das hat der Turboline super hinbekommen. Daher gingen ihre Mäulchen auch weit auf, denn sonst sind sie schon so gepolt, dass sie den Mund zusammenkneifen. Also hier Daumen hoch sagen die Zwillinge 🙂

      Liebe Grüße
      Sabine

    • sabinetopf

      Liebe Jenny,

      ich hatte vorher nichts dergleichen. Mit dem Turboline bin ich jetzt echt glücklich und merke erst einmal, wie leicht manche Zutaten hergerichtet werden können.

      Liebe Grüße
      Sabine

    • sabinetopf

      Hallo Lenchen,

      ich wasche den Turboline einfach mit einem Tropfen Spülmittel und gleich unter fließendem Wasser auf. Das geht so was von schnell. Dann kann ich ihn gleich wieder zur Seite stellen.

      Liebe Grüße
      Sabine

    • sabinetopf

      Liebe Sabine,

      ich hatte vorher so einen Zerkleinerer nicht. Aber was man nicht hat, vermisst man meist auch nicht. Aber jetzt möchte ich den Turboline nicht mehr hergeben.

      Liebe Grüße
      Sabine

  4. Jana Zimmermann

    Guten Morgen Sabine, ein solches Gerät ist wirklich super, gerade beim Zwiebel schneiden, da tränt dann wenigstens nichts. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    • sabinetopf

      Liebe Jana,

      ich mache auch oft Zwiebeln darin, muss nämlich immer weinen, wenn die Zwiebeln zubeißen. Ansonsten steht er immer griffbereit, da ich ihn so oft auch für andere kleine Dinge nehme und er sich so schnell reinigen lässt.

      Liebe Grüße
      Sabine

  5. Sunnyside-of-life

    Liebe Sabine!

    Vielen Dank für die Vorstellung.
    Wenn mein Gerät von Tchibo mal den Geist aufgibt, werde ich mich an Deinen Bericht erinnern.
    Wobei ich gestehen muß, dass ich mein Gerät meistens dazu nutze, Zwiebeln zu zerkleinern, damit ich nicht weinen muß.

    Liebe Grüße,
    Natascha

    • sabinetopf

      Liebe Natascha,

      na da hat doch das Gerät seinen Zweck schon erfüllt. Weinen ist nicht mehr. Ich nehme ihn noch sehr oft für Babybrei oder Dips. Hier braucht man nicht so große Mengen und da macht sich der Turboline super.

      Liebe Grüße
      Sabine

  6. Manuela

    Hallo Sabine,

    so ein Teil fehlt mir noch in meiner Küche. Vor allem beim Zwiebel schneiden 😉 Es erspart mir mit Sicherheit viele Tränen 😀

    Liebe Grüße und auch an dieser Stelle noch ein gesundes neues Jahr
    Manuela

    • sabinetopf

      Liebe Manuela,

      ich nehme es auch sehr gern für Zwiebeln, vor allem es ist ruck-zuck wieder sauber. Wenn ich nämlich so viel nach dem Benutzen auseinanderbauen muss zur Reinigung, kenne ich mich genau und nehme das Teil nicht mehr.

      Liebe Grüße
      Sabine

  7. Yasmina

    Ohja das habe ich wirklich 😀 Ja hier lag letztes Jahr auf einmal echt recht viel, zwar nicht lange, aber in kurzer Zeit kam einiges runter. Seitdem nichts mehr.
    Ich liebe Nachos auch total =) Ich esse sie auch öfters daheim, schön im Ofen mit Käse überbacken *-*

    Sieht nach einem tollen Zerkleinerer aus, mag Emsa auch total gerne.
    Ich habe auch einen Zerkleinerer, allerdings von Lidl oder Aldi, der is auch super.
    Danke dir auch ein gesundes neues Jahr noch.
    Liebe Grüße

    • sabinetopf

      Ich war schon ewig nicht auf Tupper-Partys und kenne mich daher nicht aus. Aber du bist super zufrieden und ich auch – und das ist ja wichtig. Ist wirklich eine Erleichterung, da hast du völlig recht.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Sabine

  8. Anja Infarbe

    Ein Gerät, das keinen Strom und keine Batterie braucht, und vor allem leicht zu reinigen und sogar spülmaschinenfest ist, klingt für mich super!

    Liebe Grüße
    Anja

    • sabinetopf

      Liebe Anja,

      glaube mir wirklich – es ist super. Ich wasche nicht gern auf, baue ein Gerät nicht gern auseinander und wieder zusammen zur Reinigung, wenn das zu viel Arbeit macht und möchte mein Gerät zum Arbeiten dort haben, wo ich es gerade benötige. Und wenn es dann noch wie der Turboline richtig scharf seine Arbeit verrichtet, bin ich sehr zufrieden.

      Liebe Grüße
      Sabine

  9. sarah Fuhrmeister

    Schon praktisch, aber ich setze auf meine scharfen MEsser und einen Stabmixer bei den meisten Sachen. So wie ich es von meinem Job her kenne. Hab auch so einen Häksler zu Hause, nutze ihn aber nie.

    • sabinetopf

      Hallo Sarah,

      wenn du mit Messer und Mixer besser zurechtkommst, ist das auch o.k. Jeder nimmt das, was ihm am besten liegt. Meine Messer sind meist stumpf und zu meiner Schande habe ich keinen Stabmixer.

      Eine schöne Woche und LG Sabine

Schreibe einen Kommentar

*