VIVALOE – GETRÄNKE und ihr Haken


Von Baninana testete ich die VIVALOE-Getränke Peach Aloe, Honeydew Aloe, Watermelon Aloe.
 
Als ich die drei Flaschen zur Hand nahm, fiel mir auf, dass alle Informationen nur in englisch aufgedruckt waren. Bei Watermelon und Honeydew Aloe standen die Zutaten noch in deutsch, während bei Peach Aloe auch dieses fehlte. Außerdem gab es bei allen drei Getränken noch Nutritional Facts, welche für Ernährungsbewusste wichtig sind, aber auch nur in englisch. Während man als rein Deutschsprachiger anhand der Bilder erraten kann, worum es sich bei diesem Produkt handelt, wird man bei den Informationen und Besonderheiten zu dem Produkt allein gelassen. Ähnlich verhält es sich bei dem kleinen Tetrapack Koh Coconut.
 
Noch bevor ich die Produkte getestet, das heißt getrunken habe, hätte ich sie als Käufer abgelehnt, da wichtige Informationen für mich nicht in deutsch, sondern lediglich in englisch zu lesen waren.
 
 
 
Nun zu den eisgekühlten Produkten vom Geschmack an sich:
 
Watermelon Aloe: Dieses Getränk schmeckt angenehm nach Melone, herausgeschmeckt hätte ich es allerdings nicht, wenn ich es nicht gewusst hätte. Das Getränk ist kohlensäurefrei, was ich persönlich als sehr angenehm empfinde und schmeckt nicht zu süß. Sehr angenehm empfand ich kleine Aloestückchen, die mir jedoch nicht sofort auffielen. Als ich den ersten Schluck aus der Flasche nahm, bemerkte ich nichts davon. Erst nach zufälligem Bewegen der Flasche kamen diese nach oben. Nachdem ich mir den englischen Text auf der Flasche noch einmal durchgelesen hatte, fand ich dann auch den Hinweis: „Shake well before drinking“ – also schütteln, bevor man trinkt. Gut zu wissen, dann kommt man auch in den vollen Genuss.
 
Honeydew Aloe: Dieses Getränk schmeckt etwas süßer als der Vorgänger Wassermelone. Es handelt sich hierbei um die Honigmelone. Ansonsten trifft auf dieses Getränk das gleiche zu wie auf Watermelon Aloe.
 
Peach Aloe: Pfirsich Aloe hat mir von allen am besten geschmeckt, angenehm süß-säuerlich schmeckend, ansonsten wie die anderen Getränke auch beschrieben.
 

Alle drei gefallen mir, bedingt durch die Aloa-Stückchen, vom Geschmack her sehr gut. Ob es sich nun um Wassermelone, Honigmelone oder Pfirsich handelt, kann man nicht differenzieren, wenn man es nicht schon vorher wüsste. Bei normaler Zimmertemperatur schmecken die Getränke weniger gut als eisgekühlt. Für mich waren die Aloe–Stückchen sehr lecker und haben dem Getränk einen besonderen Kick gegeben. Mir persönlich haben die drei Getränke sehr gut geschmeckt.
 

Für 500 ml je Flasche möchte mrdrinks auf seiner Website ca. 2,10 €. Dieses ist, da hier Aloe Vera und andere natürliche Produkte verwendet werden, ein angemessener Preis. Trinkt man diese Getränke allerdings als Durstlöscher, wie Wassermelone-Aloe deklariert wird, ist meiner Meinung nach dieser Preis viel zu hoch und nur für ein Erfrischungsgetränk gerechtfertigt.  

Résumé:
– Geschmack volle Punktzahl – total super
– Aussehen der Verpackung volle Punktzahl – sehr ansprechend
– Beschriftung der Verpackung null Punkte – da nur in englisch und wir wohnen in Deutschland, wo es auch noch Menschen gibt, die kein englisch können, besonders die ältere Generation !
 

Koh Coconut Water: Dieses Getränk schmeckt angenehm nach Kokosnuss mit einer geringen Süße. Es ist ein rein natürliches Produkt, das aus der Flüssigkeit der grünen Kokosnuss gewonnen wird. Es enthält keinen Zucker, lediglich den Fruchtzucker. Laut Hersteller hilfreich bei Stress. 250 ml kosten auf der Website von mrdrinks ca. 1,25 €, wobei hier zu beachten ist, dass immer nur eine größere Menge abgegeben wird.

Wen es übrigens interessiert:

Auf der Website des Herstellers Mr. Drinks fand sich folgende Informationen: „Vivaloe ist ein Erfrischungsgetränk auf Basis von Aloe Vera. Es wird aus ganzen Blattmarkstücken direkt aus der Aloe Vera Pflanze geschnitten, leicht mit Zuckerrohr-Saft und Honig gesüßt und zu einem leckeren Fruchterlebnis gemixt. Vivaloe ist ein erfrischendes Getränk. Es hilft vom alltäglichen Stress zu befreien. Vivaloe enthält keine künstlichen Farbstoffe, kein Fett, keine Zusatzstoffe oder Pulverzusätze.“
Werbung

Did you like this? Share it:

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

*