Bärbel Drexel Hornhaut Balsam reduziert Hornhaut durch Naturkosmetik

Bärbel Drexel Hornhaut Balsam, erhältlich bei QVC, ist deshalb so interessant für mich, da dieser Balsam zum Einen Naturkosmetik ist und zum Anderen nicht das Versprechen gemacht wird, dass die Hornhaut vollkommen verschwindet, sondern reduziert wird. Dieses ist für mich eine grundehrliche Aussage. Alles, was nach der Anwendung mit der Hornhaut an den Füßen passiert, ist von jedem Typ der Haut und Dicke der Hornhaut abhängig. Ich lasse mich also überraschen und beginne mit meinem Test.

Bärbel Drexel Hornhaut Reduzier-Balsam Naturkosmetik

Bärbel Drexel Hornhaut Balsam reduziert Hornhaut durch Naturkosmetik

Sei kein Frosch und nimm für gepflegte Füße den Bärbel Drexel Hornhaut Reduzier-Balsam.

 

Für mich sind schöne und gepflegte Füße keine Frage der Jahreszeit. Natürlich zeigt man bei sonnigen Temperaturen mehr Haut. Doch einmal ganz ehrlich: Wer wirklich an vermehrter Hornhautbildung leidet, leidet nicht nur am Aussehen der Füße, sondern hat auch wirklich Schmerzen. Und die sind bei jeder Jahreszeit vorhanden. Also als erste Anmerkung von mir: Wenn Hornhautreduzier-Balsam, dann das ganze Jahr über.

Ganz kurz möchte ich euch Bärbel Drexel vorstellen, damit ihr wisst, mit wem ihr es zu tun habt.

Wer ist Bärbel Drexel und was macht sie und ihre Produkte so herausragend?

Bärbel Drexel ist eine Heilpraktikerin und gründete 1996 ihr Unternehmen in Bayern. Hier hat sie ihr eigenes Naturlabor. Bei der Produktion der Naturkosmetik werden nur ausgewählte und natürliche Rohstoffe verwendet. Synthetische Parfum- oder Duftstoffe, Konservierungsstoffe, Silikon- und Mineralöle oder tierische Inhaltsstoffe findet man nicht in den hochwertigen Produkten. Auch lehnt Bärbel Drexel konsequent Tierversuche ab. Bevor die Produkte auf den Markt gelangen, werden sie dermatologisch und allergologisch von dem unabhängigen Institut Dermatest getestet. In das begehrte Sortiment werden dann nur die Produkte, die das Testergebnis „sehr gut“ erzielten, übernommen.

„100% natürlich Natur“

Das ist der Slogan, nach dem Bärbel Drexel arbeitet.

Welche Inhaltsstoffe vom Bärbel Drexel Hornhaut Balsam sind wofür verantwortlich?

Bärbel Drexel Hornhaut Reduzier-Balsam NaturkosmetikDer Bärbel Drexel Hornhaut Balsam kommt bei Problemen mit Hornhaut, Schrunden oder rissigen Fersen zum Einsatz.

Wenn der Balsam regelmäßig angewendet wird, so das Versprechen von Bärbel Drexel, wird die Hornhaut reduziert, neue Hornhaut wächst langsamer nach. Außerdem erhält die Haut der Füße die pflegende Feuchtigkeit, die sie samtweich werden lässt.

Fruchtsäuren, pflanzliches Glycerin, Sheabutter, Nachtkerzen-, Sesam- und Karottenöl, Weidenrinden-Extrakt, Boswelliasäuren aus Weihrauch, Wundkleeextrakt, Mikrosilber, Rosmarinextrakt, Latschenkiefernöl, Kampferöl

Diese natürlichen Stoffe bewirken ein Peeling gegen die Hornhaut, regen zur Regeneration der Zellen an, bewirken, dass die Feuchtigkeit besser gehalten werden kann, glätten die Haut, wirken rückfettend und kräftigend. Außerdem sind sie durchblutungsfördernd und antimikrobiell.

 

Wie wirkte Bärbel Drexel Hornhaut Balsam laut Aussage des Unternehmens?

Dermatest nahm das Bärbel Drexel Hornhaut Balsam unter die Lupe und attestierte – getestet an 30 Probanden – die Hautverträglichkeit „sehr gut“.

Die Hornhautdicke verringerte sich nach

  • 2 Wochen um ca. 20%,
  • Nach 28 Tagen um bis zu 45%.

 

Anwendung des Bärbel Drexel Hornhaut Balsam

Morgens und abends den Hornhaut Reduzier-Balsam auf die betroffenen Hornhautstellen auftragen und kurz einmassieren.

Bitte nicht in Kontakt mit den Augen kommen lassen.

Hornhaut Reduzier-Balsam bei kühler bis normaler Raumtemperatur lagern.

Wie hat mir der Bärbel Drexel Hornhaut Balsam gefallen?

Bärbel Drexel Hornhaut Balsam Naturkosmetik

Bärbel Drexel Hornhaut Balsam reduziert Hornhaut mit Naturkosmetik

Ich gehöre zu den Testern mit geringer Hornhautbildung. Besonders nach unserem Urlaub, bei dem meine Füße extrem heißen Temperaturen ausgesetzt waren, ist die Haut schon sehr ausgetrocknet. Ich konnte cremen und cremen, aber es bildete sich mehr Hornhaut als normal. Das empfand ich besonders unangenehm, als ich zu Hause Seidenstrümpfe tragen wollte und daran mit der rauen Haut hängenblieb. Für mich momentan schlecht, für den Test optimale Bedingungen.

Morgens und abends massierte ich den Bärbel Drexel Hornhaut Balsam besonders an den Fersen und unter dem Ballen an den Hornhautstellen ein. Besonders Latschenkiefer und Kampfer konnte ich herausriechen, was ich aber nicht als unangenehm empfand. Bereits nach einer Woche konnte ich erste Erfolge verzeichnen. Die trockene, zwar nicht eingerissene, aber doch raue Haut wurde von Mal zu Mal glatter und weicher. Nach dem Baden ließ sich die oberste Schicht der Hornhaut leichter als sonst entfernen. Jedoch verlangte danach meine Haut wieder nach Feuchtigkeit und Pflege. Da ich den Bärbel Drexel Hornhaut Balsam sowieso abends nach dem Baden anwandte, fühlte sich meine Haut sofort wieder weicher und erholter an. Nach etwa 3 Wochen war ich mit meinem Hautbild zufrieden. Meine Hornhaut war nicht nur reduziert, sondern vollkommen verschwunden. Wie gesagt, ich habe sehr wenig Hornhaut, jedoch durch Austrocknen der Haut im Urlaub war sie wie eine „Raspel“ geworden.

Natürlich kann man auch zur Fußpflege gehen. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass die Hornhaut vermehrt nachwächst, je mehr man sie bei der Fußpflege entfernt. Außerdem muss man danach die Haut an den Füßen sowieso noch mit Balsam oder Creme pflegen. Daher bevorzuge ich die Pflege meiner Füße direkt nach dem Duschen, Baden morgens und abends zu pflegen.

Ich verwende fast ausschließlich Naturkosmetik. Bisher hatte ich noch keine Creme oder keinen Balsam, die auf natürliche Weise die Hornhaut reduzieren. Der Bärbel Drexel Hornhaut Balsaml hat mich wieder einmal darin bestärkt, dass man auch ohne Chemie sehr viele Hautprobleme in den Griff bekommt. Definitiv gehört der Hornhautreduzier-Balsam zu den Naturkosmetika, die ich aufgrund der hohen Effektivität, der sehr guten Pflegeeigenschaften und der natürlichen Inhaltsstoffe weiter empfehle. Mich konnte Bärbel Drexel Hornhautreduzier-Balsam zu 100% überzeugen: 100% natürlich Natur.

„Werbung“

    18 comments

      • sabinetopf

        Hallo liebe Nadja,

        ich habe seit dem Testen noch immer sehr viel in meiner Dose von der Creme und verwende sie täglich. Bärbel Drexel ist nicht ganz billig, aber der Preis lohnt sich allemal. Wenn du Interesse daran hast, geh zu QVC oder direkt über ihren Shop. Da findest du sehr gute und inhaltlich tolle Produkte.

        Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

        Sabine

    1. Anna JuCheer testet

      Bärbel Drexel ist sooo toll!
      Ich glaub so eine Creme bräuchte ich auch. Ich hatte sonst nie Hornhaut aber seit einer Weile hab ich auch so fiese rauhe Stellen.
      Find es auch klasse, dass das Wort reduzieren erwähnt wird. Sind ja alles schließlich keine Wundermittel 🙂
      LG Anna

      • sabinetopf

        Hallo Anna,

        ich habe nie wirklich schlimme Hornhaut, aber nach dem Urlaub war meine Haut an den Füßen so ausgetrocknet, dass ich überall mit ihr hängenblieb. Das habe ich aber super mit der Creme wieder in den Griff bekommen – und das auch noch auf natürliche Weise. Bärbel Drexel ist wirklich der Hammer. Obwohl meine Haut wieder in Ordnung ist und ich keine „Laufmaschen“ mehr damit ziehe, verwende ich die Creme weiter. Kann ich nur empfehlen.

        Liebe Grüße
        Sabine

    2. Martina G.

      Wirklich tolle Inhaltsstoffe, allein die machen mich schon neugierig auf das Produkt.

      Dein Bericht tut das restliche dazu.

      Lieben Gruß und einen schönen Sonntag,

      Martina

      • sabinetopf

        Guten Morgen,

        du weißt ja, dass ich nichts empfehle, was zwar eine gute Wirkung, aber schlechte Inhaltsstoffe hat. So etwas wandert bei mir sofort in die Tonne, nachdem ich euch darauf hingewiesen hsbe. Aber hier ist alles im grünen Bereich.

        Liebe Grüße
        Sabine 🌻

      • sabinetopf

        Du kannst bei codecheck sämtliche Produkte von ihr eingeben. Du liegst immer goldrichtig. Ich finde es toll, wenn man sich mal auf eine Marke verlassen kann und nicht immer wieder nachsehen muss bei jeder Neuerscheinung,ob alles mit ihr o.k. ist.

        Liebe Grüße
        Sabine 🌻

    3. Maria Weber

      Hallo Sabine,

      die Füsse wollen immer gut gepflegt sein, denn darauf stehen wir noch ein paar Jahre und da kann man schon mal etwas Gutes dafür tun oder ? Klasse Bericht !

      Viele Grüße
      Maria

      • sabinetopf

        Hallo Maria,

        stimmt, wir wollen ja nicht durchs Leben rollen oder hinken. Hornhaut kann nämlich ganz schön weh tun. Da kenne ich schlimme Fälle. Und so verrückt es sich anhört, leiden die Betroffenen richtig.

        Dann lieber unterstützend eine gute Pflege.

        Liebe Grüße
        Sabine 🌻

      • sabinetopf

        Die Inhaltsstoffe sind total im grünen Bereich, was total wichtig ist.
        Mein Mann hat immer den Balsam gerochen. Mir gefiel der Geruch und ich nahm ihn kaum wahr.

        Liebe Grüße
        Sabine 🌻

          • sabinetopf

            Ich habe normalerweise auch keine Probleme mit vermehrter Hornhaut. Aber nach dem heißen Urlaub hat es meine Füße doch entschärft und da konnte ich den Balsam am besten testen.

            Liebe Grüße
            Sabine 🌻

    4. Katrin testet für Euch

      Hallo Sabine,

      *schnief ein Thema wo keiner gern spricht und am Liebsten sagt: „Nein, nein so etwas habe ich doch nicht !“

      Gelogen, jeden holt es ein und da wir z.B. kalkreiches Wasser haben, sind die Füsse eh immer total trocken und ich muss sie eincremen ohne Ende. *grrr 🙁 …

      Danke für Deinen wirklich tollen Bericht !

      LG und ein schönes WE
      Katrin

      • sabinetopf

        Wir haben auch sehr kalkreiches Wasser, aber bis jetzt ging es recht gut mit trockener Haut. Im Urlaub hat es mich dann doch eingeholt.

        Aber die Creme ist so gut, dass das Übel schnell behoben war 🙂

        Liebe Grüße
        Sabine 🌻

    Schreibe einen Kommentar

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    I agree