Handyhalterung für Fahrrad sicher und belastbar

„Werbung“

Mein Mann und ich fahren sehr oft mit dem Fahrrad. Dabei nehmen wir nicht nur uns bekannte Wege. Bei uns geht es auch einmal über Stock und Stein. Manche Touren sind schlecht ausgeschildert, so dass wir auf uns allein gestellt sind. Aus diesem Grund haben wir eine entsprechende App auf unser Handy geladen. Da wir jedoch keine Halterung für das Handy hatten, steckte es mein Mann immer in seine  Jackentasche. Wir mussten also blind den Anweisungen der Handy-App folgen. Nun haben wir eine Handyhalterung für Fahrrad und Mountenbike, die ich hiermit vorstellen möchte. Ich denke, in ein paar Wochen kann man seine erste Outdoor-Tour schon wieder unternehmen.

Handyhalterung, Fahrrad, Zubehör,

Handyhalterung für Fahrrad von Lexeem

Handyhalterung für Fahrrad von Lexeem

Aussehen und Handhabung

Die Handyhalterung für Fahrrad besteht aus schwarzem Kunststoff. Im ersten Moment ließ mich das aufhorchen. Doch sie erwies sich sehr robust. Mittels einer großen Flügelschraube kann man die Halterung ohne Schraubenschlüssel anbringen. Die Greifarme sind mit Gummi ausgestattet. Beim Befestigen am Lenker wird dieser dadurch nicht geschädigt.

Handyhalterung, Fahrrad, Fahrradzubehör

Handyhalterung für Fahrrad von Lexeem

An der Haltung für das Handy befindet sich mittig zwei Halterungen. Diese kann man auseinander ziehen. Das Handy kann nun zwischen diese Halterungen „geklemmt“ werden. Lässt man die Halterung wieder los, ist das Handy bombenfest fixiert.

Handyhalterung, Fahrrad, Fahrradzubehör

Handyhalterung für Fahrrad von Lexeem

Bereits jetzt habe ich das Gefühl, dass nicht aus dieser Verankerung fällt. Zusätzlich gibt es an den vier Ecken der Haltevorrichtung 4 kleine Gummilaschen. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass diese über mein Handy passen würden. Aber sie taten es. Auch beim Fahren über unebenes Gelände verrutschten sie nicht. Die Halterung besitzt außerdem ein Kugellager. Somit ist es möglich, das Handy um 360-Grad-Drehung in die richtige Position zu bringen. Der Ein- und Ausschalter lassen sich bequem bedienen. Sehr wichtig ist mir, dass ich während der Fahrt Fotos machen kann. Auch dieses lässt sich perfekt bewerkstelligen. Wir haben die Handyhalterung für Fahrrad von Lexeem mit einem Samsung Galaxa S6 mini und Samsung Galaxy S7 getestet. Für beide ist sie optimal geeignet.

Handyhalterung, Fahrrad, Fahrradzubehör

Handyhalterung für Fahrrad von Lexeem

Fazit zum Handyhalterung für Fahrrad von Lexeem

Mein Mann und ich haben die Handyhalterung für Fahrrad und Mountenbike ausgiebig getestet. Nicht nur Radwege und gerade Strecken sind wir gefahren. Es ging auch holprig zu und auf unbefestigten Wegen. Die Handyhalterung hat in keiner dieser Situationen schlapp gemacht. Unser Handy hielt sicher in der Halterung. Wir können absolut nichts Negatives finden.

Außerdem möchte ich nochmals erwähnen, dass die Halterung aus Kunststoff ist. Sie ist leicht, macht aber einen äußerst stabilen Eindruck.

    21 comments

    1. Sabienes

      Ein sehr interessantes Teil! Wenn du sagst, dass das Handy sicher und fest in der Halterung bleibt, werde ich mir das auch mal überlegen. Aber was wäre bei einem Sturz? Da ist dann das Handy vollkommen ungeschützt, oder?
      LG
      Sabienes

      • sabinetopf

        Liebe Sabienes,

        also bombenfest hält es absolut, auch über unwegsamem Gelände, wo es über Stock und Stein geht. Aber zum Glück sind wir noch nicht gestürzt. Da könnte ich mir vorstellen, dass nicht nur Fahrrad und Fahrer ihr Teil abbekommen, sondern auch das Handy. Ich habe hinten eine feste Hülle um mein Handy und die Halterung und vorn Panzerglas drüber. Meine Handyhülle geht rundum um mein Handy. Daher hat es hier schon einmal Schutz. Und das Panzerglas müsste den Sturz auch überleben. Wir nehmen die Halterung weiter und hoffen, dass uns kein Crash passiert.

        LG Sabine

      • sabinetopf

        Liebe Tina-Maria,

        wir sind ja wirklich viel unterwegs. Oft machen wir auch Touren in einer Gegend, wo wir uns gar nicht auskennen. Da ist die Halterung zum Navigieren schon toll.

        LG Sabine

    2. Wonderful Fifty

      Liebe Sabine, wir verwenden für Wanderungen gerne eine App zur Orientierung. Aber auch für das Radfahren ist diese App natürlich gut geeignet, daher ist diese Fahrradhalterung sehr interessant für uns. Einfach zu montieren, auch kein Problem, wenn´s mal über Stock und Stein geht – das hört sich wirklich vielversprechend an. Vielen Dank daher für die Vorstellung.
      Hab einen guten Start in die Woche und alles Liebe

    3. Nessa

      Phu, das wäre ja ein Albtraum – man fährt mit dem Fahrrad über eine Unebenheit, oder einen Bordstein hinauf, und plötzlich löst sich die Halterung oder das Handy fällt heraus! Finde ich klasse, dass ihr das auf Herz und Nieren getestet habt 🙂
      Mein Papa hat sich kürzlich einen Roller gekauft, um mit den Hunden größere Runden machen zu können… vielleicht wäre das auch etwas für ihn? Ich schlag’s ihm mal vor!
      Grüße
      Nessa
      https://ichdupasst.blog

    4. Leane

      Danke für deine Vorstellung das wäre auch für meinen Mann genial, er nutz momentan so eine kleine Tasche die man sich um das Handgelenkt „klettet2
      Liebe Grüße Leane

    5. Magische Farbwelt

      Guten Morgen Sabine, das Problem kenne ich, gerade wenn wir mal Google Maps nutzen wollen: Wohin mit dem Handy? Bei diesen Halterungen habe ich aber immer wieder Angst, dass sie doch nicht so zuverlässig sind. Aber diese hier scheint äußerst robust zu sein. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

    6. Seraphina

      Das scheint wirklich sehr praktisch zu sein. 🙂
      Würde ich öfter Fahrradtouren machen, würde ich mir das sicher auch zulegen. 🙂
      Seraphinalikesbeauty.blogspot.de

      • sabinetopf

        Lieb Seraphina,

        da wir sehr oft mit unseren Rädern unterwegs sind, ist die Handyhalterung günstig. Wir lassen uns dann auch gern durch fremde Gegenden navigieren. Früher hatten wir das Handy in der Tasche, jetzt sitzt es in der Handyhalterung. Wir warten schon sehnlichst auf die entsprechende Jahrszeit.

        LG Sabine

      • sabinetopf

        Liebe Katrin,

        Wir haben diese Halterung schon seit letztem Jahr. Da wir, als das Wetter trocken und schneefrei war, unsere erste Tour gemacht haben, dachte ich, dass ich an eine solche Halterung erinnern könnte. Sie gefällt uns nämlich ausgesprochen gut und hält, was sie verspricht.

        LG Sabine

    7. ll

      Danke fürs Vorstellen! Das kann für mich bald sehr nützlich werden, wenn ich im Frühling wieder Rad fahre.
      Liebe Grüße!

      • sabinetopf

        Liebe Liana,

        wir haben diese Halterung schon seit einem Jahr und sich wirklich damit auf unebenem Gelände und über Steine gefahren. Sie hält das Handy bombenfest und man hat so eine gut sichtbare Navigation.

        LG Sabine

      • sabinetopf

        Liebe Kerstin,

        ich habe mich auch erst vor Jahren durch meinen Mann zum Radsport animieren lassen. Bis dahin gab es für mich nur das Auto. Aber jetzt sind wir sehr oft radeln und die Halterung fürs Handy ist da ziemlich hilfreich.

        LG Sabine

    Schreibe einen Kommentar

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    I agree