Koffer richtig packen mit Tipps

„Werbung“

Einen Koffer richtig packen ist eine Herausforderung. Meist nimmt man viel zu viele Kleidungsstücke mit. Am Ende der Reise merkt man, dass die Hälfte davon nicht getragen wurde. Hatte ich den Koffer platzsparend mit vernünftig kombinierbaren Outfits gepackt? Aufpassen muss ich auch, dass er bei einer Flugreise nicht zu schwer ist. Da gibt es schon Einiges zu bedenken, damit der Urlaub auch zur Erholung wird.

 

Koffer richtig packen

Kann man einen Koffer packen und trotzdem jede Menge falsch machen?

Eine Last-minute-Reise als wahres Schnäppchen hatte ich rasch gebucht.  Ein Problem stand wie jedes Jahr für mich im Raum. Bei vielen Fluggesellschaften hat man meist nur 20 kg Freigepäck. Oft stehen Frauen hier vor einer schier unlösbaren Herausforderung. Wie bekomme ich meine schönsten Kleidungsstücke und Schuhe unter?

Sommerliche Blusen, luftige Sommerkleider, schicke und außergewöhnliche T-Shirts, Shorts, mindestens 1 elegantes Outfit zum Ausgehen und ein Blazer müssen ins Gepäck.  Vielleicht würde es abends einmal etwas frischer. Hier wären farbenfrohe Strickjacken ein absolutes Muss. Jedoch mit denSchuhen war mein Koffer bereits halb voll.

In meinem Kopf schwirrte es. Das maximale Gewicht war zwar noch nicht ausgeschöpft, jedoch fehlte mir Platz. An Badesachen, Kosmetika, Pflegeprodukte, Euro-Stecker, die Reiseapotheke und Vieles mehr hatte ich noch gar nicht gedacht.

Der Koffer war fertig gepackt, hatte 3 kg Übergewicht und ging absolut nicht zu. Mein Mann schlug die Hände über dem Kopf zusammen. Ich glaube, er zweifelte an meinem Verstand. Er sei da ganz anders als ich. Schrank auf, Klamotten raus, in 10 Minuten ist alles erledigt. Mein Mann könne Koffer richtig packen. Das behauptet er jedenfalls von sich. In dieser Art drückte er sich dann auch gern aus.

 

Wie kann ich meinen Koffer richtig packen?

Ich fing an, meinen Koffer wieder auszupacken. Hier musste ich wirklich drastisch reduzieren. Stauraum war jetzt das A und O. Kleidung muss sich kombinieren lassen. Dann hat man mit wenig Basics stets ein neues interessantes Outfit. Gern schaue ich auch in dem Shop nach passender Kleidung. Dort bin ich schon oft fündig geworden.

Unter anderem fiel meine Wahl nach reiflicher Überlegung auf meinen schwarzen Blazer. Ein schwarzer Blazer passt zu jedem Kleidungsstück. Trage ich eine Jeans, peppt er lässig elegant auf.

Kleidung, Outfits, Mode, Jeans, Sommermode, Urlaub, verschiedene Looks,

Koffer richtig packen durch Kombination schwarzer Blazer mit Jeans

 

Sitzen wir abends noch ein wenig in einer Bar, im Freien oder es wird kühler, kann ich ihn perfekt tragen. Er erfüllt genau seinen wärmenden Effekt. Wenn wir einmal gut ausgehen, macht er auf einem hübschen Kleid eine gute Figur. Genau dieser Blazer war passend für viele meiner Outfits.

Koffer richtig packen, Kleidung, Outfits, Mode, Jeans, Sommermode, Urlaub, verschiedene Looks,

Koffer richtig packen mit Kombination schwarzer Blazer, schwarzer Rock und magentafarbene Seidenbluse

Nach dieser Methode schaffte ich Ordnung unter meinen Kleidungsstücken. Ein Video aus dem Internet hat mir dabei gute Dienste geleistet. Pullover wurden zusammengerollt in den Koffer gelegt, Hosen und Röcke übereinandergeschlagen. Nichts verknittert. Platz ohne Ende kann auf diese Weise geschaffen werden. Es gibt unzählige Videos im Netz. Hiervon habe ich mich inspirieren lassen. 

Ich konnte es kaum glauben, aber ich hatte weitere Freiräume geschaffen. Mein Koffer hatte durch diese Diät deutlich an Gewicht abgenommen.

 

Handgepäck

Einen Trolley kann man genauso wie einen Koffer richtig packen. Wichtig ist eine gute Wahl des entsprechenden Handgepäcks. Zusätzlich kann ich weitere wichtige Dinge dort unterbringen. Schaut euch auch meinen Artikel zum Thema über Trolley, Koffer, Reisen an. Das richtige Handgepäck leistet bei Flugreisen zusätzliche Unterstützung.

 

Resümee für Koffer richtig packen

Koffer richtig packen kann so leicht sein. Man muss lediglich einige Tricks und Tipps beachten. Suche hauptsächlich Kleidung aus, die du gut miteinander kombinieren kannst. Auf diese Weise kannst du mit einem Outfit verschiedene Looks kreieren. Wenn du dann noch platzsparend packst, liegst du mit Sicherheit unter dem Freigewicht der Fluggesellschaften. Viel Spaß bei deiner nächsten Urlaubsreise, die du mit einem gut gepackten Koffer antreten kannst.

    24 comments

    1. Magische Farbwelt

      Guten Morgen Sabine, wenn ich Koffer packe, ist das sehr nervenaufreibend, ich könnte ja etwas vergessen, oder ich muss was zu Hause lassen. Am schlimmsten ist die ganze Kosmetik. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      • sabinetopf

        Liebe Jana,

        da wir meist einmal im Jahr eine Fernreise machen, muss ich auch all meine Gedanken zusammennehmen. Oft kann man in solch einem Land nicht alles kaufen, was wir brauchen. In Europa bin ich gelassener. Aber bei den Kleidungsstücken nehme ich prinzipiell viel zu viel mit – man weiß ja nie, ob es warm oder kühler wird.

        LG Sabine

    2. Katrin testet für Euch

      Hallo Sabine,
      gute Tipps 😉 Zum Glück haben wir, nur immer einen Koffer für 3-4 Tage zupacken 😀 da geht das ziemlich schnell. Danke für die ausführlichen Tipps !
      LG und komm gut ins Wochenende
      Katrin

      • sabinetopf

        Liebe Katrin,

        auch wenn du nur einen Koffer hast, ist der Kofferraum in deinem Auto recht groß, wenn ich höre, was du immer so mitnimmst.
        Aber die Tipps könnten auch auf dich zutreffen.

        Liebe Grüße
        Sabine

    3. Shadownlight

      Hey,
      ja das richtige Packen will organisiert sein :). Ich mache mir ja schon Tage zuvor eine Liste, damit ich auch nichts vergesse.
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

      • sabinetopf

        Liebe Jenny,

        ich habe ein uraltes kleines Heftchen, worin steht, was man nicht vergessen sollte. Obwohl es schon halb zerknittert ist, nehme ich es immer noch als Gedächtnisstütze. Irgendetwas könnte ja fehlen.

        LG Sabine

    4. Yasmina

      Hallo Sabine,
      Cool dass du ähnliche Tupperdosen hast =) Emsa mag ich auch super gerne, habe dort auch einige Küchenhelfer und auch eine Sprühflasche für Pflanzen (die ich ja fürs Festival umgewandelt habe zur persönlichen Abkühlung :D).
      Rewe hat immer irgendwelche Treue-Aktionen, davor waren es glaube ich WMF Pfannen. Da waren tolle Pfannen dabei, aber immer noch sehr teuer.

      Ein interessanter Post =)
      Da ich schon mein Leben lang total viel reise (war schon als 6 Monate altes Baby auf Mallorca :D), is bei mir Koffer packen schon total Routine. Ich plane meine Outfits für die Tage vor, nehme aber auch immer etwas mehr mit falls ich mich mal beklecker oder doch spontan was anderes anziehen will *lach*.
      Liebe Grüße

      • sabinetopf

        Liebe Yasmina,

        ganz ehrlich, hänge und lege ich auch schon Tage vor der Abreise die Sachen im Schrank zusammen, die ich mitnehmen will. Allerdings muss ich jedes Mal trotzdem noch reduzieren. Meist habe ich Übergewicht bei Flügen und der Koffer geht trotz alledem nicht zu. Daher habe ich mir, als ich diesen Bericht geschrieben habe, Tipps für das richtige Packen geholt. Im nächsten Jahr werde ich sie wieder anwenden, da die wirklich cool sind.

        LG Sabine

    5. Mihaela

      Hallo Sabine,

      Koffer packen ist für mich ein Graus, da wir ja zu fünft sind und häufig verreisen. Das dauert ewig….zumal ich für den Sommerurlaub gleich für fast 5 Wochen packe.

      Tolle Fotos von Dir übrigens!

      Ganz liebe Grüße
      Mihaela

      • sabinetopf

        Liebe Mihaela,

        für 5 Personen zu packen und für so eine lange Zeit stelle ich mir auch ganz schön schwierig vor. Jeder hat dann noch seine eigenen Vorstellungen, die man unter einen Hut bringen muss.
        Sicher fährst du dann nach Hause.

        LG Sabine

    6. Katrin Herrmann

      Ich mache mir eine Liste und arbeite sie dann ab, aber ich merke immer wieder das ich einfach zu viel einpacke, ich glaube, beim nächsten Koffer packen rufe ich dich an .😉
      LG Katrin
      IcefeeTestet

      • sabinetopf

        Liebe Katrin,

        ich warte gern auf deinen Anruf oder schau dir ein Video zum Kofferpacken an. Nach dem Video habe ich auch gepackt. Du glaubst gar nicht, wie viel Platz man spart. Auch habe ich – wie zum Beispiel hier – meinen schwarzen Blazer und nicht mehrere davon mitgenommen. Da konnte ich super kombinieren und sah angezogen immer anders aus.
        Liebe Grüße
        Sabine

    7. Leane

      Deine Tipps sind Klasse, als wir vor drei Jahren unseren allerersten Fernflug nach Kuba machten hatten wir unsere Inhalte von beiden Koffern aufgeteilt, die Hälfte der Sachen von meinem Mann bei mir mit rein und anders herum auch, da wir ein wenig angst hatten, das eventuell ein Koffer verloren gehen könnte
      Liebe Grüße Leane

      • sabinetopf

        Hallo Leane,

        das ist echt eine gute Idee, die Klamotten auf die Koffer aufzuteilen. Mir ist es nämlich auch schon passiert, dass nach einem Flug nach Kanada mein Koffer mit allem drum und dran nicht angekommen ist. Zum Glück wurde er nach 3 Tagen nachgeliefert. Aber zuerst ist man ganz schön geschockt.

        LG Sabine

      • sabinetopf

        Liebe Marie,

        ich habe mir diese Art des Kofferpackens jetzt auch so angewöhnt. Meist habe ich so viel mitgenommen, dass ich 2/3 davon ungetragen wieder mit nach Hause genommen habe. Jetzt achte ich auch darauf, dass ich viel miteinander kombinieren kann.

        LG Sabine

    8. Sunnyside-of-life

      Liebe Sabine!

      Koffer packen ist für mich ziemlich einfach.
      Meistens packe ich am Tag vor der Abreise.
      Eine Liste brauche ich nicht und bisher habe ich auch nie etwas wesentliches vergessen, außer vielleicht mal eine Zahnbürste 😉
      Bei der Kleiderzusammenstellung achte ich auch darauf, dass ich möglichst viele Teile miteinander kombinieren kann.
      Übrigens finde ich Deine Outfits super schick.

      Liebe Grüße,
      Natascha

      • sabinetopf

        Liebe Natascha,

        die Nerven, den Koffer einen Tag vor der Abreise zu packen, habe ich einfach nicht. Ich beginne bereits einige Tage vorher, alles Wichtige zusammenzutragen. Vergessen habe ich dabei auch noch nichts. Aber wie gesagt, meist habe ich zu viel eingepackt, was ich dann gar nicht getragen habe, und mein Koffergewicht überschritten. Daher habe ich mich mit dem Mitnehmen und Packen nun völlig umgestellt.

        Liebe Grüße
        Sabine

    9. Wonderful Fifty

      Ich habe mich gerade etwas durch deinen Blog gelesen und bin gleich bei diesem Beitrag „hängengeblieben“. Da bei uns demnächst auch eine Reise ansteht, bin ich immer am Sammeln von Tipps und Ratschlägen für das Reisegepäck, damit das Freigewicht nicht überschritten wird, damit doch alles Notwendige mitkommt, damit nicht zu viel Unnötiges eingepackt wird. Schön zu lesen, wie du dabei vorgehst.
      Hab einen schönen Tag und alles Liebe

      • sabinetopf

        Ja, seit einiger Zeit packe ich meinen Koffer immer auf diese Weise. Damit bin ich gut gefahren. Obwohl es in meinem Hinterkopf immer noch arbeitet, dass ich noch viel mehr mitnehmen möchte. Das geht auch, denn der Platz ist ja jetzt da. Ich muss nur beim Fliegen auf das Freigewicht achten. Viel Freude beim Packen für deine nächste Reise.

        Liebe Grüße
        Sabine

    10. Ines

      Kofferpacken macht zum Glück mein Mann – der bekommt mehr hinein. Aber beim Rauslegen der Sachen achte ich natürlich darauf, dass es möglichst wenig ist und gut zueinander passt. Am einfachsten ist das Gepäck für 1 Woche Nord- oder Ostsee im Winter: 3 Kaschmirrollis, 2 Jeans, 1 dicke Jacke, 2 paar Stiefel samt den Sachen am Leib und noch eine Kulturtasche dazu.

      • sabinetopf

        Hallo Ines,

        ich bewundere dich echt. Dein Mann ist wirklich ein Vorzeigemann. Meinen Mann könnte ich da nicht ranlassen, auch wenn ich schon alles hingelegt hätte.
        Er würde nämlich noch einmal reduzieren und zum Schluss stünde ich mit nichts auf dem Leib da.

        Liebe Grüße
        Sabine

    Schreibe einen Kommentar

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    I agree