Reisprotein Superfood das beste für die Gesundheit

Reisprotein gehört zu den Superfoods. Diese sind für eine gesunde Ernährung von größter Bedeutung. 

Wie entsteht Reisprotein?

Normalerweise besteht ein Reiskorn zu etwa 80% aus Kohlenhydraten. Weißer Reis hat fast nur Kohlenhydrate. Etwa 80% Proteine findet man im Reisprotein.

Man muss sich das folgendermaßen vorstellen: Ein Reiskorn besteht aus drei Schichten: Die innerste Schicht ist diejenige mit den vielen Kohlenhydraten. Über ihr liegt der Reiskeim. Aus ihm kann eine Pflanze wachsen. Die darüber liegende Schicht ist die Randschicht mit der Reiskleie und dem Reisprotein.  Hier finden sich Mineralien, Proteine, Vitamine und viele andere wertvolle Substanzen, die unser Körper benötigt.

Bei dem normalen weißen Reis fehlen die letzten beiden Schichten. Sie wurden abgetrennt, da sie schnell verderblich sind. Somit fehlt aber dem weißen Reis auch eine Fülle an Vitalstoffen. Er hat fast ausschließlich noch Kohlenhydrate. Etwas Gutes tut man seinem Körper damit nicht. Man wird lediglich satt und der Reis schmeckt uns.

Ganz anders ist es bei dem Vollkornreis. Diesen lässt man keimen. Dann wird er fermentiert. Der  Proteingehalt des Reises steigt an. Dies ist ein ganz natürlicher Vorgang. Jetzt kann man das Reisprotein gewinnen.

Reisprotein Superfood, Essen, Ernährung, Gesundheit, Nahrungsergänzungsmittel

Reisprotein Superfood

Was macht Reisprotein so einzigartig?

Reisprotein ist voller Vitalstoffe, Mineralstoffe und Spurenelemente. Es setzt sich zusammen aus einem hohem Gehalt an Calcium, Magnesium und anderen wichtigen Spurenelementen. Besonders wichtig ist das Vitamin E, das man am meisten in Fleisch findet. Da beispielsweise Vegetarier oder Veganer kein Fleisch essen, fehlt ihnen sehr oft das Vitamin E. Mit dem Reisprotein können sie ihr Vitamin-E-Lager komplett und natürlich auffüllen.

Wer Reisprotein zu sich nimmt, hat einen guten Ersatz zum tierischen Protein. Reisprotein ist rein pflanzlich. Auch können es Allergiker zu sich nehmen. Reisprotein löst keine Allergien aus. Es ist ebenfalls nicht gen-veredelt.

Wie verwende ich Reisprotein?

Ich persönlich verwende mein Reisprotein im Smoothie oder in Säften. Manchmal kommt es mit Gerstengraspulver in einen grünen Smoothie. So nutze ich zwei Superfoods auf einmal. Die Ausbeute an Mineralien, Vitaminen und Nährstoffen erhöht sich demzufolge. Allerdings wird mein Reisprotein nicht mit gekocht. Es würde sonst einen großen Teil seiner wichtigen Nährstoffe verlieren. Ich verwende es lediglich aufgelöst in flüssiger Form.

Geschmacklich gehört es nicht zu meinen Lieblingsspeisen. Es schmeckt etwas „mehlig“ und als lecker möchte ich es nicht bezeichnen.

Warum verwende ich dann Reisprotein, wenn es mir nicht schmeckt?

Ich lege auf diese Art von Superfood sehr großen Wert. Nicht nur die Unmenge an Mineralien spricht für das Reisprotein, sondern besonders der hohe Vitamin-E-Gehalt ist mir sehr wichtig. Ihn kann ich nur durch Fleisch ausgleichen. Sehr wenige pflanzliche Lebensmittel enthalten genügend Vitamin E. Ich will aber meinen Eisenbedarf völlig decken. Also rühre ich mir manchmal 1 – 2 Esslöffel vom Reisprotein in ein Glas selbst gemachte Mandelmilch oder einen Saft ein. Auf diese Weise wird der Geschmack des Reisproteins überdeckt. Aufgrund der hohen Wirksamkeit nehme ich den Geschmack in Kauf. So kann ich aber unter anderem meine Muskelmasse optimal erhalten und meinen Körper vor schädlichen Einflüssen schützen.

Wer Wert auf eine wirklich gesunde Ernährung legt und keine Nahrungsergänzungsmittel nehmen möchte, der greift zum natürlichen Reisprotein.
Ich werde auf Reisprotein in keinster Weise mehr verzichten.

 

„Werbung“

    22 comments

        • Romy Matthias

          Hi, ich hab es jetzt genau eine Woche angewendet (eingerührt in Joghurt) und muss ehrlich sagen, dass es die ersten positiven Effekte bemerke. Ich fühle mich fitter und habe 1 kg abgenommen. Kann es sein, dass das Zeug länger sättigt? LG Romy

          • sabinetopf

            Das finde ich toll, dass es bei dir solch einen Effekt hat. Ob es länger sättigt, kann ich echt nicht sagen, da ich immer Appetit und Hunger habe. Daher esse ich auch sofort danach und eigentlich immerzu. Aber ich freue mich für dich, dass du auf diese Weise so schnell abgenommen hast.
            Liebe Grüße Sabine

      • sabinetopf

        Hallo Jenny, ich kannte es damals auch noch nicht. Da ich aber relativ wenig Fleisch esse, kommt es mir zum Ausgleich der Mineralien sehr entgegen. Daher trinke ich es jeden Tag.
        Liebe Grüße Sabine

      • sabinetopf

        Hallo Katrin, das ist wirklich reines Reisprotein. Es schmeckt nicht besonders gut, aber mit etwas Saft bekomme ich es ganz gut herunter. Für mich ist die Wirkung entscheidend.
        Ganz liebe Grüße Sabine

    1. Yasmina

      Ich habe mittlerweile auch echt viele Fitness Outfits, aber man kann nie genug haben *lach*. Ja der Preis is echt super, für 40€ gesamt kann man echt nicht meckern.

      Ein sehr interessanter, informativer Post =)
      Ich mag ja auch einige Superfoods wie Chia, Quinoa, Amaranth und Co. Reisprotein habe ich allerdings noch nie probiert, vielleicht mach ich das irgendwann mal 😀
      Liebe Grüße

    2. Tati

      Huhu liebe Sabine,

      noch nie gehört und wieder was dazu gelernt. Klingt gut, ich probiere mich in letzter Zeit ja auch durch einige Superfood-Sorten und finde das richtig spannend. 😀

      Hab einen schönen Tag, herzliche Grüße – Tati

      • sabinetopf

        Hi liebe Tati,
        bei mir brechen fast die Schränke vor lauter gesunden Sachen. Auf das Reisprotein hat mich ein Freund gebracht. Seit der Zeit ist es ständiger Gast in meinen Küchenschränken.
        Liebe Grüße Sabine

    3. sabinetopf

      Liebe Elisabeth -Amalie.

      Weil dieses Protein eben so gesund ist, nehme ich es schon eine ganze Weile. Anfangs fand ich den Geschmack ok. Im Smoothie merkt man den Geschmack nicht so. Wichtig ist mir die gute Wirkung.

      Liebe Grüße Sabine

      • sabinetopf

        Hallo Silvia.

        Ich habe schon gemerkt, dass es ziemlich unbekannt ist. Ich kaufe es um Internet… im Geschäft habe ich es auch noch nie gesehen.

        Liebe Grüße Sabine

    Schreibe einen Kommentar

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    I agree