Schneideobst als Spielzeug fördert Motorik

„Werbung, privater Kauf“

Schneideobst als Spielzeug fördert Motorik und Feinmotorik beim Kind. Wichtig ist an erster Stelle die Freude am Spielen. Das Schneideobst ist aus leuchtenden Farben. Diese mögen Kinder besonders gern. Beim Spielen hiermit im Kaufladen oder der Kinderküche wird die Kreativität angesprochen. Auf einfache Weise lernt das Kind Farben und erkennt Obstsorten. Das Schneideobst ist aus diesen Gründen pädagogisch wertvoll.

Schneideobst als Spielzeug, Kaufladen, Puppenküche, Kunststofflebensmittel Kinder, Förderung von Motorik und Feinmotorik, geistige Fähigkeiten fördern, pädagigisch wertvoll,

Schneideobst als Spielzeug

 

Schneideobst als Spielzeug

Meine Idee Schneideobst als Spielzeug zu kaufen

Unser Enkel von 1 ½ Jahren spielt leidenschaftlich gern in seiner Kinderküche. Er ist hier der Koch. In kleinen Töpfen wird gerührt und anschließend gekostet. Das Geschirr wird anschließend aufgewaschen und weggeräumt. Er ahmt dabei seine Mutti nach. Genau passt er auf, was sie in der Küche macht.
Besonders interessant findet er, wenn seine Eltern Obst für das Müsli schneiden. So bin ich auf die Idee mit dem Schneideobst gekommen.

Schneideobst als Spielzeug, Kaufladen, Puppenküche, Kunststofflebensmittel Kinder, Förderung von Motorik und Feinmotorik, geistige Fähigkeiten fördern, pädagigisch wertvoll,

Schneideobst als Spielzeug durchgeschnitten mit Klettverschluss

 

Schneideobst als Spielzeug was ist das?

Hierbei handelt es sich um verschiedene bekannte Obstsorten. Mit einem stumpfen Messer aus Kunststoff kann man beispielsweise Apfel, Zitrone oder Kiwi in 2 Teile schneiden. Das Obstspielzeug wird durch einen Klettverschluss zusammengehalten. Kinder können das Obst so immer wieder aufs Neue zerschneiden und zusammenkleben.

Mit einer Größe von 22 x 9,6 x 17,8 cm können es die kleinen Kinderhände gut fassen. Ein Verschlucken ist vollkommen ausgeschlossen. Das Spielobst besteht aus ABS. Dieser Kunststoff enthält keine schädlichen Weichmacher. Er ist ungiftig. Auch die Farben blättern nicht ab. Das Spielzeug Obst kann bedenkenlos immer wieder aufgewaschen werden. Kinder stecken alles Mögliche in den Mund oder beißen hinein. Das ist bei diesem Schneideobst als Spielzeug völlig unbedenklich.

 

Schneideobst als Spielzeug, Kaufladen, Puppenküche, Kunststofflebensmittel Kinder, Förderung von Motorik und Feinmotorik, geistige Fähigkeiten fördern, pädagigisch wertvoll, Farbenlernen, Obstlernen

Schneideobst als Spielzeug mit einer Kiwi, die mit Klettverschluss zusammengehalten wird

Schneideobst als Spielzeug zum Erlernen von Farben und Obst

Jedes Obst hat eine andere Farbe. Wir haben unserem Enkel gesagt, dass er uns die Farbe rot zum Beispiel zeigen solle. Auch die anderen Farben konnte er nach einiger Übung gut erkennen. Wenn wir sagten: Bring uns eine Banane, dann kam er mit der Banane angetippelt. Wir zeigten ihm auch das andere Obst. Ohne Probleme hielt er das richtige in die Luft. Er hatte mächtig Spaß an diesem Spiel.

Farben und einfache Klötzchen sprechen alle Sinne eines Kindes an. Schaut euch doch hierzu meinen Beitrag zur Förderung von Motorik, Feinmotorik und Kreativität durch Spielen an.

Spielend lernen kann man auch auf dem Blog von Marie. Es fasziniert mich sehr, wie sie ständig neue und kreative Ideen hat. Es lohnt sich wirklich bei ihr zu lesen.

 

Schneideobst als Spielzeug, Kaufladen, Puppenküche, Kunststofflebensmittel Kinder, Förderung von Motorik und Feinmotorik, geistige Fähigkeiten fördern, pädagigisch wertvoll, Farbenlernen, Obstlernen

Schneideobst als Spielzeug mit einer zerschnittenen Melone aus Kunsstoff

Fazit zum Schneideobst als Spielzeug.

Das Schneideobst als Spielzeug seinem Kind zu geben, wirkt sich positiv auf seine Entwicklung aus. Die Phantasie wird angeregt. Was kann ich mit dem Obst machen?
Beim Spielen damit wird seine Kreativität ausgebaut.
Das Durchneiden des Obstes fördert seine Feinmotorik und Motorik. Das Kind schaut das Obst an und muss es gut greifen können.
Nützlich ist das Obst für die geistige Entwicklung des Kindes. Spielend erlernt es die Farben und um welches Obst es sich handelt.

Die Firma Peradix bietet das Spielzeug zu einem sehr guten Preis an. Es ist für Jeden erschwinglich, der sein Kind fördern will.

Dem Spaß am Spielen sind keine Grenzen gesetzt.
Unser Enkel liebt sein Schneideobst über alles. Wir finden, dass Kinder nicht viel zum Spielen brauchen. Die Kinderzimmer quellen regelrecht über von mehr oder weniger nützlichen Dingen. Unser Enkel holt sein Spielzeug immer wieder hervor. Er liebt es. Manchmal ist weniger mehr. Und das trifft hier voll und ganz zu.

    32 comments

      • sabinetopf

        Liebe Romy,

        ich bin durch Zufall auf dieses Obst gestoßen, da mein Enkel so gern kocht. Man kann wirklich nicht nur toll damit kochen, sondern auch spielend lernen.

        LG Sabine

      • sabinetopf

        Liebe Susanne,

        als das Paket ankam und ich es ausgepackt hatte, war ich schon so begeistert von den Farben und dem Aussehen von den Früchten. Es ist wirklich eine schöne Sache.

        Liebe Grüße
        Sabine

      • sabinetopf

        Liebe Silvia,

        ich denke, dass du das gut für eure Kleinen nehmen kannst, wenn die Zeit gekommen ist. Allein die Farben faszinieren die Kinder total.

        LG Sabine

    1. Lothar

      Das Schneideobst- und Gemüse macht unserem kleinen auch viel Freude. Da kann er sehr kreativ kochen auf seiner Küche.

      Toll das es sowas gibt.

      • sabinetopf

        Hallo Lothar,

        da kannst du ja total mitreden, wenn du das alles für euren Kleinen hast. Gemüse wollte ich auch noch kaufen. So lernen sie auch spielend Gemüsearten und -farben kennen. Und Spielen damit ist sowieso der Hit.

        LG Sabine

    2. Magische Farbwelt

      Guten Morgen Sabine, auch wenn ich keine Kinder habe, das ist ja mal eine tolle Sache. Und es sieht auch noch hübsch aus. Und wer weiß, vielleicht bekommen die Kleinen auch dann noch Lust auf echtes Obst. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      • sabinetopf

        Liebe Jana,

        daran habe ich ja noch gar nicht gedacht: Viele Kinder essen nicht gern Obst, da sie mit Riegeln und Co. groß werden. Das ist natürlich eine tolle Idee, ihnen das Obst näher zu bringen.

        LG Sabine

      • sabinetopf

        Liebe Leane,

        ich hätte wirklich nicht gedacht, dass ein Spielzeug so viel kann. Da sieht man wieder einmal, dass man nicht Unmengen an Spielzeug braucht, um die Kinder gut zu beschäftigen.

        LG Sabine

    3. Yasmina

      Ohja waren viele leckere Sachen dabei =) War jetzt mein 6. Jahr auf der Gamescom, nächstes Jahr fällt vermutlich aus. Macht schon immer Spaß, is aber auch echt stressig 😀

      Ein interessanter Post =) Kann mir gut vorstellen, dass so Schneideobst als Spielzeug sehr hilfreich sein kann.
      Liebe Grüße

    4. Mihaela

      Das ist richtig toll – meine Kids sind ja schon größer, aber hätte es so etwas damals gegeben, hätte ich es mit Sicherheit gekauft.

      Liebe Grüße
      Mihaela

      • sabinetopf

        Liebe Mihaela,

        das glaube ich dir, dass man bei diesem Spielzeug zugreift. Ich habe gar nicht gewusst, dass es so etwas gibt. Habe es durch Zufall bei der Suche nach Kochutensilien für die Kinderküche gefunden.

        LG Sabine

    5. Katrin Herrman

      Man ist das toll, schade Enkelin hat auch immer so gerne damit gespielt, aber nun ist sie aus dem Alter raus, sonst hätte ich ihr das gekauft. Toller Beitrag!
      Liebe Grüße, Katrin

      • sabinetopf

        Liebe Katrin,

        Viele, die das Spielzeug gesehen haben, haben bedauert, dass ihre Kinder schon zu alt für so etwas sind. Kann ich verstehen, da ich mich auch in das Obst verliebt habe.

        LG Sabine

    6. Tati

      Servus liebe Sabine,

      das ist ja allerliebst. Total knuffig, damit möchte man am liebsten selbst spielen! 😀

      Schade, dass meine Jungs aus dem Alter schon heraus sind. 😉

      Komm gut in die neue Woche, herzliche Grüße – Tati

      • sabinetopf

        Liebe Tati,

        ich kann selbst damit spielen – meine Enkel machen das mit mir zusammen.
        Aber du hast doch noch die besten Chancen. Warte auf ein Enkelkind und dann geht’s los mit dem Obst zerschneiden in der Kinderküche.

        LG Sabine

      • sabinetopf

        Liebe Katrin,

        ich denke, dass das ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk für deine Enkelin sein könnte. Die bunten Farben und das Spielobst gefallen ihr mit Sicherheit. Das wäre dann schon dein erstes Geschenk.

        Liebe Grüße
        Sabine

    7. white and vintage

      Liebe Sabine,
      das ist ja ein süßes Spielzeug. Kinder lieben es ja selber mit dem Messer zu schneiden. Und die Früchte leuchten in so bunten Farben, da macht das Schneiden geich doppelt so viel Spaß.
      Lg. Christine

      • sabinetopf

        Liebe Christine,

        ja, Kinder sind hinter allem her, was gefährlich für sie sein könnte. Unsere Enkel faszinieren Messer auch immer wieder. Daher haben sie jetzt die Alternative, ihr Obst mit dem stumpfen Messer zu zerschneiden und sind total zufrieden damit.

        Liebe Grüße
        Sabine

    8. Fausba-Familie aus Bamberg

      Liebe Sabine,
      erst einmal vielen lieben Dank für deine Verlinkung, ich fühle mich geehrt auf deinem Blog verlinkt zu sein.
      Zum anderen sieht das Schneideobst richtig klasse aus.
      Ich hatte als Kind auch Schneidobst und hab es sehr gerne verwendet.
      Liebe Grüße Marie

      • sabinetopf

        Liebe Marie,

        ich habe das Schneideobst erst vor kurzem kennengelernt. Mein Enkel spielt so gern in seiner Küche. Da wollte ich ihm eine Freude machen und bin dabei auf das Schneideobst gestoßen.
        Schade, dass ich es meinen Kindern, als sie klein waren, nicht kaufen konnte. Ich finde es wunderschön.

        Liebe Grüße
        Sabine

    9. Maren

      Liebe Sabine,
      ja, dieses Obst ist wunderbar! Wir hatten auch welches (und auch Schneidegemüse), das hat unsere Tochter sehr geliebt. Mittlerweile scheint sie aus dem ganzen etwas herauszuwachsen, aber es hat lange bei uns sehr gute Dienste geleistet und sie sehr erfreut und beschäftigt.
      Ob sie daher auch so gerne Obst und Gemüse isst, weiß ich allerdings nicht – es kam auch so einfach täglich bei uns auf den Tisch 😉
      Liebe Grüße
      Maren

      • sabinetopf

        Liebe Maren,

        unsere Jungs finden das Schneide-Obst auch total klasse. Aber sie zum Obst oder Gemüse essen zu animieren, haben wir noch nicht probiert – und ich denke, das würde auch nicht klappen. Bei uns ist es wie bei euch. Da kommt es sowieso immer auf den Tisch.

        Liebe Grüße
        Sabine

    10. tani4ka

      Hallo Sabine,
      Ich finde diese Spielzeug klasse. Wir haben zwar auch jegliches Obst und Gemüse, dieses kann man jedoch nicht schneiden. Bevor ich mir sowas zulege, müsste ich jedoch einiges an Spielzeug aussortieren.

      • sabinetopf

        Jetzt muss ich aber doch lachen. Ich gehöre auch zu deiner Kategorie. Bei meinen Enkelkindern sieht es ähnlich aus wie bei dir. Vor ein paar Wochen hat meine Tochter auch aussortiert. Es gibt nur noch wenige Dinge zum Spielen. Dazu gehört unter anderem die kleine Küche, die stehenbleiben durfte. Hier kochen die Kleinen zu gern. Deshalb habe ich ihnen auch das Schneideobst gekauft, da es so gut zur Küche passt.
        Irgendwie ist es fast überall so, dass die Kinder viel zu viel Spielzeug haben und mit so wenigem auskommen.

        Liebe Grüße
        Sabine

    Schreibe einen Kommentar

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    I agree