To go Trinkflasche das ist die Zukunft

„Werbung“

Eine to go Trinkflasche Light Steel ist für mich die beste Alternative zu Wegwerfbechern oder Plasteflaschen. Wenn sie leer sind, werden sie einfach entsorgt. Unsere Umwelt ist so dermaßen kaputt. Warum helfen wir ihr nicht, sich zu erholen? Und hier kommt emsa mit der neuen to go Trinkflasche Light Steel ins Spiel.  Wichtig für mich ist, dass sie kein Wegwerfprodukt nach einmaliger Nutzung, schadstrofffrei und dicht ist. Doch was bietet sie noch?

to go Trinkflasche, infusedwater, drink2go, umweltbewusst, Getränkeflasche, Trinkflasche, Wasserbehälter, BPA-frei, emsa, to go Produkte

to go Trinkflasche Light Steel

Trinkflasche LIGHT STEEL (Drink2Go) von emsa

Produktbeschreibungen der to go Trinkflasche Light Steel durch emsa

100% auslaufsicher, das betrifft sowohl stilles als auch kohlensäurehaltiges Wasser;
Spülmaschinenfest und daher immer wiederverwertbar;
BPA-frei;
Fruchtsäurebeständig;
Einfache Befüllung und Reinigung durch die relativ große Öffnung hierfür;
Besteht aus Edelstahl und ist trotzdem sehr leicht;
Der Flaschenkörper ist frei von Schadstoffen und ohne Beschichtung;
Passend für 0,6 l bei einer Größe von 6,8 x 23,6 cm im Durchmesser;
Farbschutz erhält das Aussehen über Jahre hinweg;
Ist erhältlich in der Grundfarbe weiß mit einem grünen, pinkfarbenen grauen oder blauen Tropfen und Wiederholung dieser Farbe am Schraubverschluss;
5 Jahre Garantie;

Bei der großen Auswahl kann man seine Lieblingsflasche to go finden und erwerben.

 

Mein Test der to go Trinkflasche Light Steel

Auslaufsicherheit der to go Trinkflasche Light Steel

Nie würde ich die Flasche befüllen und sofort in meine Handtasche legen. Es könnte sein, dass die Flasche nicht dicht und meine Handtasche ruiniert ist.

to go Trinkflasche, infusedwater, drink2go, umweltbewusst, Getränkeflasche, Trinkflasche, Wasserbehälter, BPA-frei, emsa, to go Produkte, Fahrradflasche,

to go Trinkflasche Light Steel beim Test Auslaufsicherheit

Aus diesem Grund habe ich die Trinkflasche erst einmal mit Wasser befüllt und auf den Kopf gestellt. Es kamen weder Wassertropfen heraus noch waren feuchte Stellen am Verschluss zu bemerken. Der nächste Schritt war das Befüllen mit kohlensäurehaltigem Wasser. Dieses schüttelte ich in der Flasche. Das war schon ein wenig gewagt. Kohlensäure übt in selbst befüllten Flaschen einen gewissen Druck aus. Doch auch hier kam ich zu dem gleichen positiven Ergebnis.

to go Trinkflasche, infusedwater, drink2go, umweltbewusst, Getränkeflasche, Trinkflasche, Wasserbehälter, BPA-frei, emsa, to go Produkte, Fahrradflasche

Steel Light Drink2Go Flasche auslaufsicher beim Transport in meiner Tasche


Erst jetzt durfte sie auch in meine Handtasche. Hier fand sie ihren Platz neben meinem Frühstück in der Firma. Dabei kommt es oft zum Verrutschen des Inhalts meiner Tasche. So liegt die sonst stehende Flasche auch einmal um. Doch das hat ihr nichts ausgemacht. Allerdings habe ich den Sinn der Flasche hier verkehrt interpretiert. Das ist mir nach ein paar Mal des Nutzens klar geworden. Unterwegs im Auto trinke ich nicht. Da habe ich meine Hände am Steuer. Im Büro selbst ist die Trinkmenge in der Flasche zu gering, gemessen an einem Arbeitstag. Für meine sitzende Tätigkeit ungeeignet. Es ist eine to-go-Flasche und nicht to-stand-Flasche.

to go Trinkflasche, infusedwater, drink2go, umweltbewusst, Getränkeflasche, Trinkflasche, Wasserbehälter, BPA-frei, emsa, to go Produkte, Fahrradflasche

Die to go Trinkflasche eignet sich perfekt als Fahrradflasche

Den Fahrradtest bestand die Trinkflasche ebenfalls mit Bravour. Als Begleiter bei unseren Fahrradtouren ging es manchmal schon holprig zu. Das machte der Drink2Go nichts aus.

Die to go Trinkflasche Light Steel ist absolut dicht.

 


BPA-frei

BPA wirkt auf den menschlichen Hormonhaushalt. Das ist ein extrem wichtiger Punkt, warum ich immer auf BPA-Freiheit achte. Selbst kann nicht beurteilen, ob die Trinkflasche BPA-frei ist. Doch hier vertraue ich emsa absolut.

Die to go Trinkflasche Light Steel ist BPA-frei.

 

 

Spülmaschinenfest

Die to go Trinkflasche Light Steel habe ich in dieser Beziehung 3 Wochen fast täglich getestet. Selbst höhere Temperaturen konnten ihr nichts anhaben. Verzogen hat sie sich nie. Das hätte zur Folge gehabt, dass sie nicht mehr dicht ist oder gar unbrauchbar. Sie kam stets sauber aus dem Geschirrspüler. Der Flaschenkörper ist frei von Beschichtung und Schadstoffen. Auch hier vertraue ich emsa. Ich selbst kann das nicht beurteilen. Da ist schon oft für emsa getestet habe, kann ich versichern, dass das Unternehmen seriös ist.

Man kann sie auch per Hand reinigen. Das gelingt durch die weite Flaschenöffnung ebenfalls perfekt.

Die to go Trinkflasche Light Steel ist spülmaschinentauglich in jeder Beziehung.

 

 

Verträgt die to go Trinkflasche Light Steel Fruchtsäure?

to go Trinkflasche, infusedwater, drink2go, umweltbewusst, Getränkeflasche, Trinkflasche, Wasserbehälter, BPA-frei, emsa, to go Produkte, Fahrradflasche

infused water aus der to go Trinkflasche Light Steel von emsa

Persönlich tue ich mich mit dem Ausdruck Infused Water ein wenig schwer. Ich frage meine Familie, wie sie ihr Wasser haben möchte. Letztendlich heißt es nur, dass Wasser mit Etwas einen anderen Geschmack erhält. Hierfür kann man Obst, Gemüse oder Kräuter verwenden. Ich verfeinere nur den Geschmack und sorge für Abwechslung beim Trinken. Daher habe ich stilles Wasser in die Trinkflasche gefüllt und einige Brombeeren aus unserem Garten hinzugegeben. Diese wurden nicht zerdrückt. Sie gaben ihren Geschmack dezent an das Wasser ab.

Konzentrierte Fruchtsäure habe ich dem Wasser nie hinzugefügt. Die enthaltenen Früchte gaben diese jedoch auch an die Flasche ab. Veränderungen innenseitig habe ich nie festgestellt. Auch war der Edelstahl nicht angegriffen. Am Geschmack hätte ich das sofort bemerkt.

Die to go Trinkflasche Light Steel ist fruchtsäurebeständig.

 

 

Kühlt die to go Trinkflasche Light Steel ausreichend?

Im Testzeitraum von 4 Wochen hatte ich fast ausschließlich tropische Temperaturen. Hier machte selbst die Trinkflasche Drink2Go schlapp. Die Eiswürfel waren in Null-Komma-Nichts zerflossen. Das Getränk war nicht mehr kühl. Davon, dass die Trinkflasche kühle Getränke liefert, hat emsa auch nicht gesprochen. In unserem temperierten Keller zeigte die Trinkflasche jedoch kühle Getränke über einen gewissen Zeitraum. Beim Befüllen der Flasche hatte ich Eiswürfel hinzugefügt.

Es handelt sich bei der Light Steel nicht um eine Thermoskanne. Dann wäre die die Trink2Go durchgefallen. Hier konnte sie allerdings bei Etwas punkten, das emsa nicht erwähnt hatte.

Die to go Trinkflasche Light Steel sorgt bei normaler Außentemperatur eine kurze Zeit für ein kühles Getränk.

 

 

Schraubverschluss, Größe des Flaschenhalses zum Befüllen, Trinköffnung

Zum Befüllen der Trinkflasche ist die Öffnung angemessen und groß genug. Zusätze können mühelos hinzugefügt werden.

Man kann bequem aus ihr trinken.

Leider habe ich hier ein Manko festgestellt. Der Schraubverschluss ist zweigeteilt: Der untere Teil hält die Flasche dicht. Den oberen Teil kann man abschrauben, um durch eine kleinere Öffnung bequem trinken zu können. Immer, wenn ich den kleineren Schraubverschluss zum Trinken öffnen wollte, drehte sich der untere mit. Auf diese Weise habe ich immer die ganze Flasche geöffnet und nicht nur den Teil zum Trinken. Der Gedanke ist ideal, die Umsetzung nicht. Hier besteht Verbesserungsbedarf.

Die to go Trinkflasche Light Steel ermöglicht nicht das beschriebene leichte Trinken.

 

 

Aussehen der to go Trankflasche Light Steel

to go Trinkflasche, infusedwater, drink2go, umweltbewusst, Getränkeflasche, Trinkflasche, Wasserbehälter, BPA-frei, emsa, to go Produkte, Fahrradflasche

Drink2Go Light Steel Trinkflasche von emsa

Das Design der to go Trinkflasche gefällt mir sehr gut. Ich liebe sowohl die Farben weiß als auch grün. Der Look ist dezent und trotzdem ansprechend. Hier fiel mir allerdings ein Mangel auf. Am oberen Flaschenhals war unsauber gearbeitet worden. Es fehlte eine korrekte Farbabgrenzung. Zum besseren Verständnis habe ich das fotografiert. Ich kann mir vorstellen, dass ein Verbraucher auch darauf achtet. Für emsa dürfte dieser Mangel eine der leichtesten Übungen sein, ihn zu beheben.

to go Trinkflasche, infusedwater, drink2go, umweltbewusst, Getränkeflasche, Trinkflasche, Wasserbehälter, BPA-frei, emsa, to go Produkte, Fahrradflasche

Trinkflasche Light Steel mit Rand

Design der to go Trinkflasche Light Steel ansprechend, jedoch am Flaschenhals unsauberer Farbabschluss.

 

 

Fazit zur to go Trinkflasche Light Steel

to go Trinkflasche, infusedwater, drink2go, umweltbewusst, Getränkeflasche, Trinkflasche, Wasserbehälter, BPA-frei, emsa, to go Produkte, Fahrradflasche

Trinkflasche Drink2Go Light Steel

Emsa hat eine gute Drink2Go Flasche auf den Markt gebracht. Ich bin sehr umweltbewusst. Daher achte ich darauf, keine Wegwerfprodukte einzukaufen. To go heißt bei der Light Steel, ich habe 0,6 l Flüssigkeit in einer Flasche von geringem Gewicht für unterwegs. Genau diesen Aspekt erfüllt sie absolut. Sehr großen Wert lege ich auf eine 100%ige Dichtheit und BPA-Freiheit. Auch hier überzeugte die Trinkflasche. Die Größe des Flaschenhalses zum Befüllen der Flasche ist ideal. Der Verschluss ist zweigeteilt. Den oberen kann man noch einmal vom unteren abschrauben. Er ist kleiner und ermöglicht das perfekte Trinken. Allerdings drehte sich beim Öffnen des oberen Verschlusses der untere immer mit. Hier besteht Verbesserungsbedarf. Die to go Trinkflasche wird von emsa nicht zum Kühlen von Getränken deklariert. Mir ist allerdings aufgefallen, dass bei durchschnittlichen sommerlichen Temperaturen die Getränke eine gewisse Zeit unter Zugabe von Eiswürfeln kühl blieben. Diesen Aspekt sollte emsa prüfen und ggf. als positives Kriterium übernehmen.

Alles in allem gefällt mir die Trinkflasche Light Steel als absolute Verbesserung zu anderen to-go-Produkten. Sind die mir aufgefallenen 2 Mängel behoben, verdient sie 5 Punkte. Zum jetzigen Zeitpunkt ziehe ich einen Punkt ab.

    24 comments

    1. Magische Farbwelt

      Guten Morgen Sabine, ich habe auch ein Go Go Trinkflache, mit Siebeinsatz für Tee oder um beispielsweise eine Früchteinfusion herzstellen, sodass ich für unterwegs Wasser mit Geschmack aus natürlichen Früchten herstellen kann. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

      • sabinetopf

        Hallo liebe Jana,
        das mit dem Siebeinsatz hört sich wirklich interessant an und würde mir auch gefallen.
        Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag sendet Sabine

    2. Katrin testet für Euch

      Hallo Sabine,
      die Flasche hat gute und nicht so gute Seiten 🙂 Ich bin ganz Deiner Meinung, das emsa etwas nachbessern müsste ! Ich glaube die anderen Flaschen wären viell. etwas besser für uns gewesen 😉 oder ?

      LG und schönen Sonntag
      Katrin

      • sabinetopf

        Liebe Katrin,
        ja nachbessern sollte emsa hier schon. Ich persönlich finde es schade, dass ich nun eine Trinkflasche habe, bei der sich der Verschluss mitdreht. Aber letztendlich habe ich sie ja zum Testen bekommen und diesen Fehler gefunden. Nur so kann die Flasche verbessert werden.
        Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
        Sabine

    3. SannesBlock

      Ich persönlich bin kein Fan von Trinkflaschen, aber die scheint eine gute Qualität zu haben. Wenn würde ich aber auch eher zu etwas mehr Farbe greifen 🙂

      Liebe Grüße
      Susanne

      • sabinetopf

        Hallo Susanne,
        Nicht Jedem kann Alles gefallen. Das ist doch in Ordnung Susanne. Wenn dein Geschmack ein anderer als der schlicht weiße von mir ist, wäre dann sicher die farbenfrohe Tritan etwas für dich. Hier kann man auch sehen, was in der Flasche ist.
        Liebe Grüße
        Sabine

      • sabinetopf

        Liebe Jenny,

        da haben wir zwei ja den gleichen Geschmack. Ins Büro wollte ich sie allerdings nicht mitnehmen, da der Inhalt für einen ganzen Tag zu klein ist. Bei diesem Test hat mich jedoch Jemand darauf aufmerksam gemacht, dass sie ihre Flasche immer wieder neu am Wasserautomaten auffüllt. Den gibt es auch in unserer Firma und das ist eine tolle Idee. Dann hätte ich stets gut gekühltes stilles oder kohlensäurehaltiges Wasser.

        LG Sabine

    4. Sabine Gimm

      Das ist eine tolle Sache. Ich benutze nur noch solche Trinkflaschen für unterwegs und im Büro. Wir haben bei uns Teeküchen, in denen die Flaschen jederzeit mit Wasser aufgefüllt werden können. Da ich eh nur Leitungswasser trinke, ist das für mich optimal.

      Liebe Grüße Sabine

      • sabinetopf

        Liebe Sabine,

        du hast mich eben auf eine tolle Idee gebracht. Für das Büro wollte ich die Trinkflasche eigentlich nicht nehmen wegen der zu geringen Füllmenge über einen ganzen Tag und meinem Durst. Doch eine Wasseranlage gibt es in unserer Firma auch. Hier könnte ich meine Flasche jederzeit mit stilem oder kohlensäurehaltigen Wasser nachfüllen.
        LG Sabine

    5. Tati

      Moiiin Sabine,

      mich hatte optisch sofort die Tritan-Variante angefixt und deshalb habe ich mich für sie entschieden. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Light Steel Variante besser kühlt, ist ja auch logisch. Bei der Hitze wird aber wohl jede Flasche dieser Art schlapp machen, so extrem habe ich die Hitze noch nie erlebt, zumindest nicht in unseren Breiten. 😛

      Mit der „unsauberen“ Lackierung gebe ich dir recht, das könnte man vielleicht ein wenig schöner lösen. 🙂

      Wir hatten die Tritan-Trinkflasche mit im Urlaub, da sie meist in der Kühltasche steckte, waren die Getränke schön kühl. Uns begeistert sie nach wie vor. 😀

      Einen guten Wochenstart und herzliche Grüße – Tati

      • sabinetopf

        Hallo liebe Tati,

        du bist schon wieder aus dem Urlaub zurück? Ist die Zeit schon wieder vorüber – nicht zu fassen.

        Ich habe meine Flasche meist am Fahrrad. Hier passt sie perfekt in die Halterung und zu trinken nehmen wir immer etwas auf unseren Touren mit.
        Für das Büro fand ich sie bis jetzt nicht geeignet. Hier trinke ich weitaus mehr. Aber beim Test habe ich den Hinweis bekommen, dass man sie in der Firma am Automaten immer nachfüllen kann. Da er bei uns sogar kostenlos ist, wird er oft genutzt – in Zukunft auch von mir plus Flasche.

        Aufwaschen tue ich sie inzwischen per Hand. Mein Geschirrspüler ist gar nicht so oft voll wie ich die Flasche in Benutzung habe.

        Dann wünsche ich dir, dass du nicht nach dem Urlaub so gestresst wirst, dass du gleich wieder welchen einreichen musst.

        Liebe Grüße
        Sabine

      • sabinetopf

        Hallo Liane,

        bei mir ist BPA auch sehr wichtig. Bei allen Produkten schaue ich erst nach, ob das der Fall ist. Die Trinkflasche ist für meine Bedürfnisse echt toll. Ich habe sie bei einer meiner Fahrradtouren vergessen gehabt und musste aus der no-name-Flasche meines Mannes trinken. Obwohl wir zwei uns immer nur einen Schluck gegönnt haben, war die Flasche im Handumdrehen alle. Das war der Zeitpunkt, als wir beschlossen haben die Trinkflasche von emsa nun endlich zu kaufen. Hier passt genügend Wasser hinein, auch kohlensäurehaltiges macht ihr nichts aus und wir zwei müssen beim Radeln nicht mehr „verdursten“.

        LG Sabine

    6. FaBa-Familie aus Bamberg

      Liebe Sabine,
      die Flasche klingt wirklich super.
      Wir verwenden unterwegs, je nach Ausflug, entweder eine Pfandflasche, eine Soulbottel oder, wenn wir wissen das es einen Trinkwasserbrunnen gibt, sogar nur einen Becher.
      Liebe Grüße Marie

      • sabinetopf

        Hallo liebe Marie,

        ich finde eure Einstellung einfach super. Du weißt ja, dass ich überhaupt kein Freund von Wegwerfdingen bin, da ich sehr auf Nachhaltigkeit und Umwelt achte.

        Liebe Grüße Sabine

    7. Blogzeit39

      Hallo, ich hab eine immer im Fitnesstudio dabei und bin mit ihr sehr zufrieden. Bis jetzt ist werder etwas ausgeflaufen oder sonst noch was damit passiert. Nicht so wie bei manchen Plastik Trinkflaschen. Lg Tina-Maria

      • sabinetopf

        Liebe Tina-Maria,

        Meine emsa ist an meinem Fahrrad. Für meinen Neffen, der jetzt in die Schule gekommen ist, habe ich sie gekauft. Wenn sie einmal umfällt, muss er keine Angst haben, dass seine Bücher nass werden.

        Liebe Grüße
        Sabine

    Schreibe einen Kommentar

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    I agree