Zucchini-Nudeln mit Tomaten-Sauce und Rinderhack (Rezept)

Zucchini-Nudeln hatte ich noch nie gemacht. Aber warum sollte das nicht gehen? Da unsere Pflanze Unmengen an Zucchini produziert, musste ich mir etwas einfallen lassen, um nicht jeden Tag das gleiche zu kochen.

Rezept Zucchini-Nudeln mit Tomatensauce und Rinderhack

Zucchini-Nudeln mit Tomatensauce und Rinderhack

Mein Mann saß mit zwei Freunden nach der Arbeit im Garten, als ich ihm mitteilte, dass es heute zum Mittagessen Zucchini-Nudeln gibt. Die Männer sahen sich an, verdrehten die Augen und grienten in sich hinein. Eben Männer. Ich konnte regelrecht ihre Gedanken lesen: „Jetzt gibt es nicht einmal mehr anständige Nudeln zu essen, jetzt macht sie sogar noch welche aus Zucchini. Na prima.“ Was ich meinem Mann vorher nicht verriet ist, dass ich Rinderhack anbraten würde, da mein Mann zur Kategorie der „Fleischfresser“ gehört. Nun gut, bei mir wird alles erst einmal probiert, bevor man es ablehnt.

Also hier zu dem wirklich einfachen und schnellen Rezept der Zucchini-Nudeln

Eine Zucchini abwaschen, abtrocknen und mit dem Riefenschneider schöne nudelartige Riefen von der Zucchini abziehen.

Zucchini Streifen wie Nudeln

In Riefen geschnittene Zucchini

Tomaten und eine Zwiebel würfeln.

Würfel von Tomaten und Zwiebeln

gewürfelte Tomaten und Zwiebeln

Die Tomaten und die Zwiebel köcheln lassen bis eine sämige Masse entstanden ist. Diese mit Pfeffer, Salz, Kurkuma, Curry, Chiliflocken, Curry und Knoblauch würzen und zur Seite stellen. Wer mag, kann auch noch Basilikum dazugeben, was Geschmackssache ist. Habe ich auch gemacht und hübsch kleingeschnitten.

Nun habe ich das Rinderhack mit Pfeffer und Salz gewürzt und angebraten. Man glaubt gar nicht, wie viel Fett doch noch aus ihm herausbrät. Daher habe ich das Fett entsorgt und nur das cross angebratene Hack übrig gelassen.

Da die Zucchini-Nudeln am schnellsten gingen, wurden sie zum Schluss gemacht. Ein klein wenig mit Pfeffer und Salz würzen und in wenig Öl anbraten. Ab und zu habe ich sie gewendet, damit alle Zucchini-Nudeln gleichmäßig fertig wurden.

Zucchini schnelles und leichtes Rezept

Zucchini-Nudeln mit Tomatensauce und Rinderhack

ESSEN IST FERTIG!

„Na und“, fragte ich meinen Mann, „kann man das essen?“ „Hätte ich jetzt nicht gedacht“, war seine Antwort, „das kannst du ruhig noch einmal kochen.“

Naja, typisch Mann. Erst die Augen verdrehen und dann essen wie ein „Scheunendrescher“

 

„Werbung“ Rezept aus privater Sammlung

    22 comments

    1. shadownlight

      hey,
      hehe männer 😛
      ich mag die zucchini super gern. mein mann war auch erst skeptisch, aber einmal probiert, dann immer wieder gewollt :P.
      liebe sonntagsgrüße!

      • sabinetopf

        Probiers ruhig mal. Zucchini sind ja geschmacklos und passen sich allem an, was du ihnen gibst. Es gibt bei uns auch einige Gerichte, die nur ich esse. Die mache ich mir dann 1 bis 2 x im Jahr und esse mich nudeldick daran. Dann ist es wieder gut.

        Liebe Grüße
        Sabine

    2. Kerstin

      Hallo Sabine,
      ich versuche ja gerade etwas mehr „Low Carb“ zu essen und auf Nudeln, Brot und Kartoffeln zu verzichten. Solche Zucchininudeln wollte ich schon lange ausprobieren, da hast du mich jetzt wirklich zum richtigen Zeitpunkt wieder drauf gebracht. Mit meinen Männern lege ich mich aber nicht ab – ich werde einfach eine leckere Soße machen, für mich dazu die Zucchininudeln und für die Herren Spaghetti abkochen.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      • sabinetopf

        Hallo Kerstin,

        das freut mich total, dass du auf meine Zucchini-Nudeln zurückgreifen willst. Ist eine schöne Alternative zu Kohlenhydraten und schmeckt super. Wenn das mein Mann schon sagt.
        Aber ich kann dir noch einen Tipp geben:
        Iss mal pro Tag 30 Mandeln. Eine Studie hat gezeigt: eine Gruppe aß 30 Mandeln und eine Grupe aß einen Muffin. Die Gruppe mit den Mandeln hatte abgenommen und die mit dem Muffin an Bauchfett zugenommen. Mein Mann und ich essen seit Ewigkeiten abends Mandeln. Ich habe in der Handtasche immer ein Döschen mit Mandeln, wenn Heißhunger aufkommt oder ich Appetit habe.

        Liebe Grüße und viel Erfolg

        Sabine

    3. Testgitte70

      Mein Mann gehört auch zur Kategorie fleischfressende Pflanze 🙂 und mit Zucchini kann ich ihn jagen. Für mich hört sich dein Essen aber sehr lecker an.

      LG Brigitte

      • sabinetopf

        Hallo liebe Brigitte,

        Wir lieben Zucchini total, aber gar zu viele kommen dann doch aus den „Ohren“ heraus. Die Nudeln waren echt nicht schlecht und ich war froh, dass sie auch meinem Mann geschmeckt haben – aber nur mit Fleischzulage.

        Liebe Grüße
        Sabine

      • sabinetopf

        Hallo Katrin,

        wir verstehen uns. Aber wenn wir unsere Männer mit zum Beispiel Fleisch wie bei mir zu einer gesunden Speise locken können, ist doch alles im grünen Bereich. Eigentlich ein ganz einfaches und schnelles Rezept, so dass ich nicht den ganzen Tag am Herd zubringen muss und das Essen in 10 Minuten vertilgt ist.

        Liebe Grüße
        Sabine

      • sabinetopf

        Na dann mal los, so viele Nudeln kannst du aus den 5 Zucchinis gar nicht machen. Ich habe sogar noch welche eingekocht zu einer Art Gurken, was ich eigentlich nie wieder machen wollte. Aber zum Wegwerfen waren sie mir dann doch zu schade. Und nun freue ich mich, im Winter was Leckeres im Keller stehen zu haben.

        Liebe Grüße
        Sabine

      • sabinetopf

        Hallo Sabine,

        ich weiß nicht genau, wie dieses Teil heißt, mit dem ich die Riefen der Zucchinis geschnitten habe. Wir hatten es damals für ein paar Euro aus Thailand mitgebracht. Aber Marie hat mir eben geschrieben, dass es Spiralschneider heißt, ich hätte es Sparschäler genannt. Ich habe es eben einmal bei amazon eingegeben und das gefunden:
        Sandford 3-in-1 Sparschäler & Julienneschneider inkl. Reinigungsbürste von Sandford zu 14,90 Euro. Der sieht fast so aus wie meiner. Wenn du ihn dir ansehen willst, gib das doch bei amazon ein. Vielleicht gibt es ihn auch irgendwo noch billiger, aber ich schaue immer zuerst bei amazon.

        Liebe Grüße
        Sabine

      • sabinetopf

        Hallo Marie,

        die Zucchini-Nudeln kamen mir aufgrund der Zucchini-Schwemme in den Kopf, vorher habe ich sie auch noch nie gemacht. Aber wenn mein Mann nickt, dass es ihm gut schmeckt, hatte ich ein vollkommen kohlenhydratfreies Essen an diesem Tag.

        Liebe Grüße
        Sabine

    4. Filine

      Hallo Sabine, ich habe diese Zucchini Spaghetti auch schon gemacht und fand sie gar nicht so schlecht. Ist auf alle Fälle mal eine gute Alternative. Leider habe ich keine eigenen im Garten.

      • sabinetopf

        Hallo Silvia,

        wenn du näher wohnen würdest, könnte ich dich beliefern. Wir haben 3 Pflanzen und wirklich nur einen Mini-Garten, aber der Ertrag ist phänomenal.

        Es ist wirklich einmal ein kohlenhydratfreies Essen, das auch gut abends passt und geht schnell – und man wird Zucchinis los.

        Liebe Grüße
        Sabine

    5. Fräulein Muster

      Liebe Sabine,
      das klingt einfach herrlich lecker. Unsere Pflanzen produzieren auch total viele Zucchinis und schon langsam gehen mir auch die Ideen aus. Ich habe allerdings noch ein paar andere Abnehmer für die Zucchinis denn wir haben 3 Pflanzen 🙂

      Das muss ich auch mal ausprobieren. Allerdings muss ich schauen ob ich den geeigneten Schneider ( Einsatz) dafür habe.

      Danke für das tolle und gesunde Rezept. Herzlichste Grüße, Heike

      • sabinetopf

        Hallo Heike,

        wir haben auch 3 Pflanzen, wobei zwei davon sogar runde Zucchinis wie Kürbisse produzieren – hatte ich noch nie – und die bleiben noch so ewig zart bei einer gewaltigen Größe. Wir haben die Zucchinis auch schon süß-sauer eingekocht wie Gurken, heute habe ich wieder welche geschnippelt für’s Abendessen mit Ei und Tomate. Aber langsam mag ich auch nicht mehr. Den Schneider gibt es übrigens auch bei amazon mit mehreren anderen Einsätzen. Ich hatte meinen damals aus Thailand mitgebracht – aber was gibt’s nicht auch hier 🙂

        Liebe Grüße
        Sabine

    Schreibe einen Kommentar

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    I agree